Windows98SE auf 250GB-Festplatte ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von magiceye04, 4. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi,

    ich bin gerade dabei Windows98SE auf meiner 250GB-Festplatte neu zu installieren (für alte Spiele).
    Aber bevor ich da jede Menge Zeit und Mühe investiere - wird es zu Problemen kommen wegen der großen Festplatte?
    Bis jetzt lief die Installation problemlos, bin gerade dabei die einzelnen Treiber einzuspielen.

    Ich habe extra eine 2GB-Partition für Win98 erstellt, der Rest der Platte wird mit NFTS/Windows2000 gefüllt.

    Gruß, Andreas
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Gut ist schonmal, dass der Rest NTFS ist. Das erkennt win98 nicht und denkt, es sei eine 2GB große Platte (hoffentlich)

    Du bist sicher so schlau, erstmal nur win98 zu installieren, um dann zu testen, ob es Probleme geben kann. Die könnten bereits beim Starten kommen oder erst nach einiger Zeit, wenn z.B. die Partitiontabelle im Betrieb beschädigt wird. Das kommt bei win98 und übergroßen Platten recht häufig vor.

    Hier im Forum gibt es immer wieder Threads, in denen berichtet wird, dass zu Beginn alles funktioniert hat und dann bei einem Neustart plötzlich die Platte nicht mehr erkannt wurde.

    Tatsache ist, dass win98 nicht für so große Platten programmiert wurde. Deshalb ist es besser, ihm einen eigene, kleine Platte zu spendieren, die max. 128GB groß ist.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Danke für die Antwort.

    Nachdem ich nun Windows2000 zusätzlich einrichten wollte, häuften sich "merkwürdige" Fehler. Immer mal wieder konnte irgendein Registrierungsschlüssel nicht geschrieben werden oder es tauchte schon während der Installation ein Bluescreen auf.

    Fazit: Ich hab lieber mal alle Partitionen gelöscht, fange mit Windows2000 von vorne an und lasse das Abenteuer Windows98 wohl lieber sein. Hab ja noch ein paar Komponenten hier rumliegen, die einen kompletten (und schnellen ;) ) Rechner ergeben würden. Da kommt es dann auf einer kleinen Platte wieder drauf.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen