Windowskopie

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Eraser2001, 7. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eraser2001

    Eraser2001 ROM

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    7
    Hi. Wenn ich eine Festplatte formatiere und dann einfach das komlette Windows auf die 2te per xcopy kopiere, läuft das Windows auf der Platte, auf die ich es kopiert habe oder muss ich das anderst machen, dass das geht? Danke
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Wenn du mit xcopy (oder xcopy32) kopierst, werden nur die Ordner/Dateien kopiert. Aber dann hast du auf dieser Platte
    noch nicht den MBR und den Bootsektor für dein Windows
    drauf, die dafür sorgen, dass Windows überhaupt nach
    dem Biosstart angesprochen wird.
    >> http://www.tecchannel.de/software/522/8.html

    Was du probieren kannst: Nach Umbau (deine kopierte Platte
    als Master, oder in neuen PC) mit Startdiskette (vorher erstellen)
    oder Bootdiskette starten, fdisk/mbr eingeben , dann sys c: eingeben. Eventuell könnte das klappen, aber lieber mal noch
    andere Tips abwarten.
    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/winnt/10347.asp
    Bedenke: Beim Einbau in einen anderen PC werden neue Treiber
    für Mainboard, Sound, Grafikkarte.....fällig. Und ILLEGAL ist es
    auch ;)

    Also, ich tats so:
    Win ME auf Platte 1, C: natürlich.
    Mit Partition Magic kopierte ich meine C: Partition auf die
    2. unformatierte Platte , primär, aktiv....
    Platte umgejumpert (Slave > Master) und normalerweise klappts.
    (Nicht immer ohne kleine Probleme).
    [Diese Nachricht wurde von Relax am 07.04.2002 | 22:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen