1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WindowsME starte nicht nach Ram Erweiter

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Eytech, 25. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eytech

    Eytech Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Konfiguration
    Intel P4 mit 2Ghz
    Motherboard MSI 850 Pro2 (MS-6523)
    Rabus Rimm 2 x 256 MB Samsung 800 40ns
    Grafigkarte Elsa Gloria III (64MB)
    Netzteil Enermax Aktiv 460Watt

    Nach der Speichererweiterung um weitere 2 x 256Mb Ramsbus Rimm der gleichen Marke und Eingenschaft startet Windows bis zu Übergabestelle an der die Treiber initialisiert werden und dann schaltet der PC ab.
    Wenn ich die Grafikkarte entferne und mit der 2ten PCI Grafikkarte für den 2 Monititbetrieb hochstarte dann startet Windows normal. Im Abgesicherten Modus ebenfalls.
    Hat hier jemand eine Lösung parat??
     
  2. Eytech

    Eytech Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    gibt es eigentlich noch weitere Einträge in der system.ini die optimiert werden sollten?
     
  3. Eytech

    Eytech Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    vielen Dank für die Hilfe, interessant das nicht mal ein angeblicher Profisupport von Vidoeseven das Problem erkannt hat, ich werde denen die Gelbe Zitrone verleihen
     
  4. Eytech

    Eytech Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    9
    Vielen Dank auch, der Einrag hat das Problem behoben, was genau bewirkt dieser Eintrag, sollte ich ihn }jetzt auf die richtige Größe 1048576 anheben? arbeitet der PC jetzt nur mit 524288 ?
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Nein, lass ihn auf 524288 stehen - das ist der einzig richtige Wert bei einer Ram-Menge von 512MB!

    Dein PC bzw. deine Programme können weiterhin mit dem vollen Ram arbeiten - einzig Windows ist auf die Verwaltung von 512MB Ram beschränkt - da hier ein Problem in der Speicherverwaltung besteht wenn mehr als 512MB Ram im PC stecken!

    Der Eintrag in der System.ini beseitigt, wie du feststellen konntest, den Bug!

    Gruß, dieschi
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    ich ahlte zwar nicht die Speicherverwaltung als den Fehlerteufel abetrs chaden kann es nciht mal den Diskcache für Windows (nicht für die Programme) zu begrenzen!

    Starte den PC mit der PCI-Graka, öffne die System.ini (befindet sich unter C:\Windows) und scrolle zur Zeile [VCache]
    Tippe dort folgenden wert rein:

    MaxFileCache=524288

    Speichere die Änderung und mach mal einen Neustart!
    Baue die Elsa-Graka ein und teste obs funzt - klappt es nicht ändere mal die AGP-Einstellungen im Bios.

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen