Windowspartitionen - wozu?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von K3Alpha, 23. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    Hidiho,
    Mir kam letztens so ein Gedanke...
    eigentlich sind mehrere Partitionen pro Festplatte ja eigentlich was feines, wenn man das Betriebssys neu8 aufsetzen muss, is nich gleich alles weg. Also hab ich meine platte halt auch ma zweigeteilt, nu fiel mir nur auf, wenn ich mein betriebssys neu Aufsetzte ist ja die Registry weg und auf der anderen Partition ist nurnoch loser Datenmüll, was ja auch nch gut fürn PC sein kann. Weil wie räume ich das jetzt auf? Da sind ja tonnen von Daten drauf die keiner mehr braucht und auf Programme wie TuneUp hab ich keinen Bock...
    Und vor allem sollte man sich mal überlegen, dass es sinnvoll wäre wenn die Programme auch noch weiterhin liefen...
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    hast Du denn überhaupt mal probiert, was so alles ohne Installation läuft? bei mir sind das über ein Dutzend Programme/Tools ...
     
  3. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    ja es läuft, aber ich kanns weder per systemsteuerung deinstallieren, noch stehts im startmenü...weiterhin geht das wenigste bei mir noch...kommt immer die meldung das irgendeine .dll fehlt
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    :idee: wo keine Installation, braucht's auch keine Deinstallation! und so 'ne Verknüpfung ist allemal schneller gemacht als eine Installation - womöglich noch mit CD-Suche ... :D

    Progs, bei denen eine dll fehlt, musst Du halt installieren oder die dll manuell kopieren, wobei es idR. ja nicht bei einer bleibt und dann recht schnell sinnlos wird!
     
  5. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    ja eben und das sorgt für chaos auffer platte, das ich WIE wieder besitige? langt n einfacher defrag?
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    :grübel: ich weiß ja nicht, wo da das Chaos bei Dir herkommt - bei mir gäbe es genau einen Ordner, den ich löschen würde, weil der die Programme enthält, die eine Neuinstallation erfordern!
     
  7. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    bei mir befinden sich alle programme im Ordner Programme (wunder über wunder^^) und nu müsst ich hier alles einzeln löschen...was mich persönlich nervt...
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    gibts "deltree.exe" nicht mehr?
    (das wär noch ein Grund, gegen XP zu stänkern)

    Übrigens kann man auch die Registry sichern.

    MfG Raberti
     
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    oder man nimt Ntune, damit lassen sich verwaiste Verknüpfungen und Regestry Einträge wunderbar und einfach entfernen.
     
  10. K3Alpha

    K3Alpha Kbyte

    @FlipFlop

    ich hab nich soviel vertrauen in solche tools...hab schlechte Erfahrungen mit Tune Up (und diesem scheinheiligen rescue center *fluch*) is das genauso schlimm?
     
  11. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Was spricht denn dagenen die Ordner der betroffenen Programme im Explorer zu markieren und 'Entf' zu drücken? :rolleyes:


    Mehrere Partitionen sind übrigens hauptsächlich dafür gedacht um Datenbestände (Dokumente, Videos, Musik...) und System (Betriebssystem, Programme) zu trennen, damit ersteres bei einer Neuinstallation nicht verloren geht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen