Windowsstart

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pcdisc-xxy, 11. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Beim starten von Windows 98 bekomme ich immer eine Passwortabfrage, die ich aber leicht mit ESC oder Abbrechen umgehen kann.
    Meine Frage ist, ob ich diese Meldung nicht mehr nachträglich abschalten lässt ??

    Vielen Dank schon im Voraus
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Schon unter Win95 konnte man unterschiedliche Benutzer anlegen. Die unterschiedlichen Einstellungen dieser Benutzer sind gespeichert und über eine Anmeldung beim Systemstart "weiß" Windows dann, welche Einstellungen es für diesen Benutzer laden soll.
     
  3. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Häää ?? Es gibt keine Benutzer bei Win98 nur eine Netzwerkkennwort für die Anmeldung im Netzwerk.
     
  4. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Aber nicht, wenn es die Benutzeranmeldung ist...
     
  5. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    In der Systemsteuerung unter Netzwerke, hier musst Du den Anmeldetyp ändern, das war es schon...
     
  6. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Doch, das geht!
    http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-tipps/anmeldung.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen