WindowsXP Ordnerzugriff verweigert

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BlackPant, 17. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlackPant

    BlackPant ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    WinXP Ordnerzugriff verweigert
    Wer kann mir bitte HELFEN?
    OS: WindowsXP Prof Ver. 5.1.2600 Build 2600
    Administratorenrechte

    Wechselplatte

    Habe heute einen Ordner im Explorer verschoben. Als ich es über "Bearbeiten" "Verschieben rückgängig machen" rückgängig machen wollte kam die Fehlermeldung "Zugriff Verweigert"
    Der Ordner war auf einer Wechselplatte Wurde aber nur in einen Ordner darüber verschoben

    Seitdem kann ich auf den Ordner nicht mehr zugreifen. In den Sicherheitsrichtlinen habe ich nichts gefunden womit ich das Problem lösen könnte. Habe auch mit einem anderen Acount mit Admistratorrechte drauf zuzugreifen. Ebenfalls negativ.

    So etwas ähnliches ist mir auf 2 anderen XP Rechnern auch schon passiert. Irdendwie beunruhigend wenn man im eigenen System ausgesperrt wird!
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Möglicherweise ist der Ordner, in den du die Dateien verschoben hast per EFS verschlüsselt. Falls Dieser Ordner von jemand anderem ->Wechselfestplatte<- erstellt wurde, Frage diesen, ob er dir das benötigte Zertifikat geben kann. Sollte dieser Ordner von einer nicht mehr Existenten Installation erstellt worden sein und dessen Zertifikat ist nicht auf eine Diskette gesichert worden dann vergiss die Daten.

    J2x
    PS: Es hat schon seinen Grund, weswegen es die Home Edition gibt- Heimanwender lesen Keine Dokumentationen und klicken wild drauf los. Deswegen gibt es z.B. EFS in der Home Edition nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen