WindowsXP/WIN98 - löschen von WIN98

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von RichM, 29. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RichM

    RichM ROM

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1
    Hi,

    ich habe WindowsXP nach WIN98 installiert (in eine andere Partition) und kann derzeit über den Bootmanager zwischen beiden Systemen auswählen. Nun möchte ich WIN98 löschen und habe dabei noch folgende Besonderheit:

    Im System sind 2 Festplatten.
    Neue Platte (Master - 60 GB): - eine aktive Partition mit WIN98 (Laufwerke C) und eine erweiterte Partition (E,F)
    Alte Platte (Slave - 30 GB): - eine aktive Partition mit XP (Laufwerk D) und eine erweiterte Partition (G).
    Alle Laufwerke laufen unter FAT32.

    Nachdem meine alte Platte (Slave) manchmal gewisse Ausfallerscheinungen zeigt, möchte ich Win98 (Laufwerk C) löschen und gleichzeitig den Inhalt der Partition D (XP auf alter Platte) nach Laufwerk C (neue Festplatte) verschieben.

    Hat jemand einen Plan, was ich alles beachten muß?

    Besten Dank im Voraus für alle Antworten!

    Richard
     
  2. jose.carlos

    jose.carlos Byte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo Richard
    also das einfachste(glaube ich) ist du machst ein Backup von XP
    dannach formatierst du die Platten, und dann backup wieder drauf.

    Sollte dein System saber laufen dann kannst es so lassen, du kannst es aber auch nach dem du win XP drauf hast es in NTFS konvertiern hast ja den Backup noch (für nofälle).

    Gruss Carlos
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen