WinDVD oder Power DVD

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Klopfer_hase, 1. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klopfer_hase

    Klopfer_hase Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    13
    will mal wissen welches Programm besser ist.
    Häufig erscheinen DVD-Filme bei mir etwas plastisch, Farbübergänge sind nicht besonders fein. Ist das normal wenn ich Filme am PC anschaue??
     
  2. Scrappie

    Scrappie Byte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    22
    s da \'nen Patch oder so, der für Abhilfe sorgt???
    Hoffe, jemand kann mir helfen.

    Gruß

    Scrappie
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Mit einem schnellen Rechner kannst du deine Auflösung mit 24bit Farbiefe einstellen. Wenn dann noch was komisch aussieht, weiss ich auch nicht weiter.
    Im allgemeinen ruckelt WinDVD leider sogar bei 1GHz-Athlon, so dass man PowerDVD bevorzugen sollte.

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen