1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WinDVR - Keine Tonkomprimierung möglich

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ifelcon, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ifelcon

    ifelcon Guest

    Hallo,
    ich habe die TV-Box "Adaptec DVD Media Center Edition USB 2.0 (AVC 2310)".
    Ich kann ohne Probleme Videos aufzeichenen, allerdings sind diese im PC-MPEG-Format und nicht im DVD-Format.
    In den Profilen fehlt das DVD-Format und wenn ich ein eigenes Profil erstelle, kann ich auch nicht den DVD-Standard auswählen.
    Das wäre alles nicht so schlimm, weil das beiligende Programm Sonic MyDVD den Film irgendwie umschreibt (scheint keine neue Komprimierung zu sein, da es nur ca. 5 min für 1 GB braucht), allerdings sind noch mehr Optionen in WinDVR ausgegraut, u.a. auch das MP2-Format für den Ton.

    Folglich erhalt ich im Moment MPG-Dateien mit einer Audiobitrate von 1536 KBit/Sec (LPCM - unkomprimiert) anstatt von 224 KBit/Sek MP2-komprimiert. Das ist die absolute Verschwendung, insbesondere, weil ich dadurch entweder die Videobitrate niedriger stellen müsste oder 2 DVDs nehmen müsste. (Ich habe zur Zeit noch keinen DVD-Brenner, will mir aber einen kaufen und vorher das Problem gelöst haben.)

    Hat jemand das gleiche Problem oder eine Ahnung wie ich den Parameter aktivieren könnte?
    (Ein Demultiplexen in TMPEG mit anschließendem Komprimieren und Multiplexen wäre nur eine Notlösung.)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen