WinKomponenten (de)installieren unmögl.

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von elle25, 17. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elle25

    elle25 Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo,

    Windows ME will nicht, dass ich Windows Komponenten entferne bzw. hinzufüge. Wenn ich unter Software auf den Reiter Windows Setup klicke, erscheint schwarz auf weiß (hat diese Fehlermeldung eigentlich auch einen eigenen Namen wie der Bluescreen?):

    Rundll32

    Ein Programmfehler ist aufgetreten. Um weiterarbeiten zu können, wähelen Sie "Ignorieren", und speichern sie den Inhalt in einer neuen Datei. Wählen Sie " Schließen", um die Anwendung zu beenden.

    Natürlich kann ich durch einfaches Ignorieren dieser Fehlermeldung das Problem nicht lösen. Also komme ich nach der Schließung zur nächsten "Information" von Microsoft:

    Rundll32
    hat in SETUPX.DLL einen Fehler verursacht........ aha

    Windows neu installieren???
     
  2. Newling

    Newling Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    130
    Hier kann ich evtl. helfen. Bin zwar kein Experte, hatte aber das gleiche Problem. Lag an RegClean 4.1, der mit ME nicht kompatibel ist und schwere Verwüstungen anrichtet.

    Auf www.winme-faq****** ist genau darüber ein kleiner Hilfeartikel mitsamt einer kleinen Undo-Datei. Habe sie heruntergeladen, installiert und alles war wieder bestens. Zumindest bei dieser Fehlermeldung.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Gruss

    Newling Detlef
     
  3. lausitzer

    lausitzer Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    105
    Hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=67067 steht die Lösung
    [Diese Nachricht wurde von lausitzer am 17.08.2002 | 22:38 geändert.]
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Na ja, Neu installieren nicht gleich.
    Wenn das Problem erst kürzlich auftrat, starte den Rechner mit einer BootDiskette in den DOS Modus. Dort gibst du ein : "scanreg /restore" (natürlich ohne die ") und wählest eine Sicherung von einem Zeitpunkt an dem das Problem noc nicht war.
    Ansonsten: es gibt ein ziemlich gutes M$ Programm (sogar gratis) namens Regclean. Das mal duchlaufen lassen.

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen