WinME dauerlauf

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Somebody, 22. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi
    hab mal ne Frage.
    Wieviel Stunden war das Maximum bei euch, indem ihr weder den Rechner normal Neustarten oder Reseten musstet??? Würd mich mal interresieren.

    Bin selber jetzt bei 49Stunden Dauerlauf ohne Unterbrechung.

    Gruß

    René
     
  2. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    HI!
    Es stimmt also doch, niemals ein gut lufendes System zu ändern.
    Mir soll es eine Lehre sein.
    Was XP angeht, sind wir doch mal ehrlich, was kann denn XP was Win 98/ME nicht kann??? Es ist doch so, daß vieles NICHT unter XP läuft (Spiele, Treiber usw.) was ME u. 98 mit links aus dem Hut zaubern und lahm ist es obendrein. Nur einen Vorteil kann ich erkennen - es ist stabiler.
    René
     
  3. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Hi!
    Ich habe jetzt, nach rund 50 Std., den Test abgebrochen. Er läuft u. läuft und läuft. Das Zurückbauen auf Win 98SE hat sich also ausgezahlt.
    René
     
  4. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Hi!
    Ich habs versucht, bin kläglich gescheitert. Am nächsten Morgen ging nichts mehr. Na ja wie gesagt, hatte ich die Probs mit 98 nicht - also die Arbeit gemacht, alles wieder auf Win 98 zurückgebaut. Mittlerweile läuft er jetzt 12 Std OHNE Probleme. Dabei hat er auch einiges zu tun, Defrag, Scandisc intens., Virusscan, arbeiten, surfen, spielen usw.. Habe sogar ein Prog install. und die Frage nach einem Neustart verneint, was ich sonst nicht mache. Ich finde er auch schneller als mit ME auf der Platte, obwohl ja die Unterschiede vom Kern her ja nicht so groß sind.
    Viele Grüße René
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Neeeeeee :D :D
     
  6. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    bezahlt ihr eigenltich eure stromrechnung selbst? :)
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Unter Vollast???
    17Tage dauerrippen oder wie???

    Bei XP verwundert mich das auch nicht!
    Basiert ja auf dem NT Kern und der ist für den langzeitbetrieb konzipiert. Win9x hingegen nicht.
    Einen Win2000/XP Rechner ein Jahr absturzfrei laufen zu lassen ist daher auch keine Kunst.

    Mich interessiert wie lang das alte System durchhält.

    MfG

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 23.08.2002 | 00:30 geändert.]
     
  8. Andy7781

    Andy7781 Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    23
    Mein Rechner läuft unter Windows XP jetzt bereits 17 Tage und 6 Stunden. nonstop unter volllast.
     
  9. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also mein Windows Ordner ist im Moment 900MB groß.
    Ist auch kein Wunder bei den vielen Installierten und wieder Deinstallierten Programmen. Da müllt sich Windoofs mächtig zu.

    Hab gerade von nem Freund erfahren, dass er seinen Rechner mal 170 Stunden lang laufen hatte ohne Absturz. Der hat aber auch ne Wasserkühlung und dementsprechend leise und kühl is das Ding auch. Ich könnte bei dem ständigen Rechnergeräusch nich gut schlafen. Jedenfalls nicht eine ganze Woche über.

    Aber ich denke meiner hätte auch noch was gehalten wenn sich CS nicht verabschiedet hätte.

    Dann mal viel Glück bei deinem Versuch

    Gruß

    René
     
  10. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Das hört sich ja gar nicht schlecht an. Ich bin vor kurzem erst auf ME umgestiegen - hatte vorher Win 98SE. Meiner Meinung nach lief das aber stabieler. Wenn es nicht so viel Arbeit machen würde, hätte ich auch schon zurückgrüstet. Kannst Du mir mal sagen wie groß Dein Windows-Ordner ist? Meiner ist 700 MB groß, das sind fast 300 MB mehr als damals bei W98. Ich werde jetzt meinen Rechner auch mal laufen lassen, mal sehen wie lange der ohne Absturz läuft, bestimmt aber keine 50 Std., obwohl ich mir einbilde alles korrekt eingestellt und konfiguriert zu haben. Ich melde mich dann, wenn meiner abschmiert.

    Grüße René
     
  11. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Na arbeiten
    Mal downloaden
    mal dies und das
    mal CS Spielen
    also ganz normal benutzen

    gerade isser mir beim CS Spielen angestürzt.
    Nach 55 1/2 Stunden auch nich schlimm :)
     
  12. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Hallo!

    Machst Du den Dauerlauf einfach so im Leerlauf oder läßt Du Windows arbeiten?

    Grüße René
     
  13. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Dem kann ich nur zustimmen!!!

    Zudem was XP nicht(so gut) kann.

    Ich habe eine digitale TV Karte. Wenn ich nun was aus dem Fehrnsehn aufnehme und mir die MPG Datei später anschauen möchte was macht Xp mit dem neuen tollen Mediaplayer da?!... er verzerrt das Bild und spielt alles in halber Geschwindigkeit.

    Und Files die ich in den aufnahme Ordner aus früheren Aufnamen wieder hineinkopiere erkennt es noch nichtmal als Video Datei.

    Kurzum auf ME zurückgegangen und alles lief Perfekt.

    Naja XP halt.....

    MfG

    René
     
  14. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Stimmt dann hat es sich gelohnt.

    Ich scheine einen PC zu besitzen mit dem WinME wunderbar klar kommt und da bin ich auch froh drüber.
    Ich hatte kurzzeitig auch mal 98SE drauf da war der Rechner ungefähr so stabiel wie deiner unter ME.

    Und da mir XP zu lahm ist, werde ich auch so lange dabei bleiben wie möglich

    P.S
    War mal ganz nett einen Namens Vetter hier im Forum zu treffen :)

    MfG

    René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 27.08.2002 | 16:18 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen