WinME und USB Problem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Landro, 2. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Landro

    Landro ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Ich habe den Kingston Data traveler USB flash drive der läuft leider nicht auf dem Betriebsystem Windows ME .
    Wie bekomme ich den zum laufen ?
    Muß ich meinen Rechner Petium MMX 233 MGH etwa auf Windows 2000 umrüsten ?
    Ich komme ich dan an die Treiber dran von meinen Rechner?

    bin anfänger bitte um eure hilfe:bitte: :bitte:
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    :schieb: nach "Windows ME"
     
  3. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    nutzt der stick usb 1.1 oder 2.0 ??? wenn nur 1.1 dann müsstest du evtl im bios nachsehen ob du es umstellen kannst.handbuch konsultieren :-)
    mfg
    tom apel
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    das Teil ist (natürlich) ein Hi-Speed USB Stick - aber glaubst Du wirklich, bei so einer Uralt-Kiste ließe sich im BIOS USB 2.0 einstellen ? selbst wenn, was sollte das ändern ? :rolleyes:

    @Landro: hast Du für das Teil irgendwelche Treiber ? falls nicht, kannst Du´s mal probieren (heißen zwar alle "Windows 98SE Driver", sollten aber funktionieren):

    http://www.kingston.com/support/downloads/usbdatatrav/default.asp
     
  5. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    sorry scasi...wollte ja nur einen tip geben....und sag mal reibst du dich eigentloch 24h am tag hier rum ?? :-)
    mfg
    tom apel
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    :confused: Nö ! aber hast recht, bin viel zu oft und viiieeeelll zu lange on ! :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen