1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WinMediaPlayer8 spielt Videos nicht

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von socratix, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. socratix

    socratix Byte

    Ich habe ein paar Camtasia Videos, die ich mit dem MediaPlayer 8 unter Win XP nicht ansehen kann. Ich höre zwar den Ton, als Bild kommt nur eine dumme Visualisierung. Der richtige Codec tcss ist installiert.
    Mit dem Mediaplayer 6 unter Win2000 funktioniert alles bestens.
    Wer weiß Rat?
    Hannes
     
  2. consulting

    consulting Halbes Megabyte

    Darum sollte sich einmal der geballte Sachverstand der PC-Welt kümmern. Aber da trauen die sich wohl nicht ran.

    Ähnliches hatte ich mit einem WMP, der plötzlich MPEG2 nicht mehr abspielen und statt dessen mit M$ telefonieren wollte.

    Habe mir dann einmal die MERIT-Prioritäten für die Codecs angesehen. Und siehe da: Der benötigte hatte einen niedrigen Wert, und das Unbrauchbare war hoch eingeordnet.

    Nach entsprechender Änderung nahm sich der WMP den jetzt höherrangigen und spielte MPEG2 einwandfrei ab.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen