WinMX Problem

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Nirvkorn, 3. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nirvkorn

    Nirvkorn Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo,
    wie kriege ich eine Verbindung zu Servern.... Was muss ich tun?
    Serveradressen eingeben und wenn woher bekomme ich die?
    Danke
     
  2. Nirvkorn

    Nirvkorn Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    81
    Danke!!!
    ....werde es mal ausprobieren
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Ergänzung, Napmx findest du unter http://webhomer.de/

    und MXNapper hier mit direktem DL:

    http://www.freeweb.hu/someone/mxnapper.zip
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Die 3.0 hat im Moment nur einen einzigen Vorteil: es verfügt über den multiplen Download. Dieses kann u.U. einen erheblichen Geschwindigkeitszuwachs bringen. Aber die 3.0 ist noch eine Beta also noch in Erprobung und das WPNP-Network hat noch nicht genügend User. Mit der 2.6 ist man immer noch gut bedient.
    Das Handling der OpenNaps ist etwas problematisch, weil die serverliste schon nach einigen Tagen überholt sein kann. Es gibt zwar fertige Serverlisten im Netz, ist aber umständlich. Darum empfehle ich ein kleines Tool "Napmx" oder "MXNapper". Letzteres hat den Vorteil, dass es auch Listen für 3.0 erzeugen kann. Diese Tools holen auf Klick die neueste serverliste und updaten die alte.
    Beim ersten Mal ist es von Vorteil, die alte Liste vollständig zu löschen. Geh dazu in den Ordner von Winmx (Winmx vorher beenden) und lösche die Datei nservers.dat oder verändere die extension in z.B. dat.off.
    Die Datei wird on Winmx beim Start wieder neu erzeugt.
    Jetzt startest du Napmx und fügst die neuen Server hinzu. Dabei wird winmx gestartet.
    Anschließend hast du eine neue OpenNap-Serverliste, die den Vorteil hat, dass die einträge unter high-capacity-server stehen. Die kann man nämlich mit einem Klick auf der Schiene (die muss auf Höhe von high-capacity-networks stehen) "Connect all" alle einloggen lassen.
    Aber nicht alle loggen ein und einige erst nach längerer Zeit. Die überhaupt nicht einloggen ,würde ich manuell löschen (remove). So bleibt die Liste sauber. Du merkst schnell an Hand der Userzahlen, welches die "fetten" Networks sind. Das fetteste ist z.B. SonikNap. Auch Networks mit weniger als 500 Users würde ich löschen. ImPrinzip genügen 5-10 gute Networks. Mehr belastet nur dein system und noch mehr die Server.
    Durch die OpenNapserver ist jetzt deine Auswahl wesentlich größer geworden. Außerdem kann man die Hotlist benutzen und sich so auf einem Network mit Bekannten treffen. das geht nicht mit dem WPNP-Server(frontcode) von Winmx. Dort ist die Hotlist nur temporär.
    Networks die unter low-capacity networks eingetragen sind müssen leider einzeln manuell connected werden.
    Bei weiteren fragen noch mal posten oder folgendes Forum benutzen: http://www.pennywize.de/phpBB/. Hier gibt es deutsche FAQs zu den gängisten Tauschtools:
    http://www.pennywize.de/
    gruß mr.b.
    [Diese Nachricht wurde von mr.b. am 04.04.2002 | 23:26 geändert.]
     
  5. Nirvkorn

    Nirvkorn Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    81
    Also ich habe die 2.6 Version, aber wenn du mir eher zur 3.0 raten würdest, könnte ich mir die auch schnell loaden...
    Danke schon mal im Vorraus!!!
     
  6. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Bitte schreibe, welche Version du hast 2.6. oder 3.0. Das sind in diesem Fall vollkommen verschiedene Dinge.
    Gruß mr.b.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen