WinMX

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Dark_Moon, 18. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dark_Moon

    Dark_Moon Kbyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    251
    hi,

    wenn ich mit winmx irgendwas lade, geht es nach 10 - 20min benutzung einfach zu. dann muss ichs von neu aufmachen. warum ist das so. kann man da irgendwas machen. ein bekannter von mir hat das gleiche problem

    PS: ich hab win XP Prof, 320MB ram, ISDN 64k

    mfg
    Dark_Moon
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Dark_Moon!
    Mr.B\' s Vorschlag hat das Problem vermutlich gelöst.
    Hier aber noch ein anderer Tipp.
    Schon mal was von dem Program NAP MX gehört?
    Das lädt dir haufenweise Server in das Proggi WINMX.
    Näheres auf dieser Seite:

    http://napmx.darkservers.net/

    dort kann man das Tool auch runterladen.
    Gruß
    Börsenfeger
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Dann hast du bestimmt primary connection gewählt. das sollte man selbst mit DSL nicht anhaken. Du fungierst dann als eine Art Hilfsserver und das ist sehr CPU-lastig, bis zum absturz.
    Gruß mr.b.
     
  4. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hi Dark_Moon,

    Das von dir geschilderte Phänomen kenne ich auch. Weiß leider auch nicht, woran das liegt.

    Diese Abstürze sind bei mir allerdings seltener geworden, seit ich WinMX 3.22 nutze. Diese Version läuft zumindest bei mir einigermaßen stabil.

    Gruß, Marc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen