WinNT und FAT32 im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von harmsen11, 29. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. harmsen11

    harmsen11 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo !
    Mein Rechner soll unter WinNT auf einen zweiten zugreifen. Auf diesem liegen die Daten auf FAT32-Partitionen. Bisher hatte ich keine Probleme damit, nur nach Neuinstallation behauptet er, nach Öffnen mehrer Ordnerebenen, der Netzwerkname (der zu öffnenden Datei) könne nicht gefunden werden. Hat dies mit der Inkompatibilität von WinNT mit FAT32 zu tun? Bin mir relativ sicher, daß meine Netzwerkeinstellungen korrekt sind.

    Gruß

    A. aus D.
     
  2. harmsen11

    harmsen11 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    4
    Danke an Christa und Alegria...

    Habe inzwischen ein wenig "Rechner-Urlaub" gemacht und dann Win2k installiert. Die Zugriffsrechte waren in Ordnung und mit SP 5 hatte ich mich begnügt, weil mir der SP6a-download einfach zu fett war. Mal sehen, was Win2k jetzt für Faxen macht, dann hört (lest) Ihr von mir :-)

    Gruß

    A. aus D.
     
  3. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Eher mit der Pfadlänge... welches Servicepack läuft auf dem NT Rechner?
     
  4. Christa

    Christa Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo Achim, sieht aus als hättest du den Zugriff abgeblockt, sind die Dateien am 2. Rechner für den Zugriff freigegeben? Wenn du es in der Systemsteuerung nicht richten kannst, dann schau nach in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE
    System\CurrentControlSet\Control\NetworkProvider
    RestoreConnection,
    Gruß, Christa
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen