1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WinOnCD 6 Brennprobleme VCD

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Dalaimoc, 21. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dalaimoc

    Dalaimoc Byte

    Ich versuche, eine mpeg1-Datei als VCD mit WinOnCD 6 DVD Edition SP 1 zu brennen. Die Datei liegt im VCD-Format korrekt vor. Die Datei hat 850MB, müsste auf aber auf einen 90-Minuten-Rohling passen, den mein Brenner auch beherrscht. Beim Brennen treten 2 Probleme auf:
    1. Wenn ich Entry-Punkte setze, kommt die Fehlermeldung "Could not set entry1_0". Danach bricht der Brennvorgang ab.
    2. Wenn ich auf die Entrypunkte verzichte, starte der Brennvorgang, ist aber bereits nach wenigen Sekunden (angeblich erfolgreich) beendet. Die CD ist dann allerdings nur mit ca. 2,5 MB beschrieben. Die Verzeichnisstruktur einer VCD ist auch erstellt, allerdings findet sich im Verzeichnis mpegav nur eine Datei "avseq01.dat" von 180 KB.
    Kann jemand helfen?
    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen