WinOnCD 8 CD & DVD Pro

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von jencas, 18. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jencas

    jencas Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    45
    Traurig, traurig, was PC-Welt da mal wieder abliefert:

    "Weblink: www.adobe.de" :aua:

    Na ja, wenigstens liegt der richtige Link zu Roxio dahinter. :bet:

    "Zum Preis von knapp 40 Euro" :aua:
    "Preis: 99 Euro" :aua:

    Ich kann noch nicht mal damit drohen, mein PC-Welt Abo zu kündigen, das habe ich schon hinter mir.
     
  2. Computerfuzzy

    Computerfuzzy Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    226
    Wie ich an anderer Stelle schon einmal schrieb:

    DAS IST AUCH KEIN WINONCD !!! Sondern dieses Corel/Adaptec/Roxio und nun Sonic - Ranzteil "Easy CD Creator" in Version 8 nur mit dem NAMEN WinOnCD.
    Als man CeQuadrat (Hersteller & "Erfinder" v. WOCD) damals aufkaufte, hat man das nicht getan um ein Weltklasse-Produkt weiterzuführen, zu -entwickeln und noch größer zu machen, sondern um sich die lästige Konkurrenz für das Pushen eines "Durschnitts-Massen-Müll-Produkt" vom Hals zu schaffen. Man hat dann absichtlich noch eine sehr sperrige und kompliziert zu bedienende Version 6 v. WOCD veröffentlicht, in der Hoffnung, es den eingefleischten Kunden "abzugewöhnen" und diese zum Wechsel zu ECDC zu bewegen... Adaptec/Roxio hat damals nur die Rechnung ohne den Wirt (Ahead/Nero) gemacht und auf´s falsche Pferd (ihr eigenes Ranzprodukt ECDC) gesetzt, denn die bisherigen WOCD-Kunden sind nicht zu ECDC gewechselt, sondern zum weitaus besseren NERO, wodurch dieses endgültig zum Marktführer wurde. Nachdem dann dadurch Roxio unrentabel wurde, hat man die Firma kurzerhand an SONIC verscherbelt, wo man erkannte, daß der Name WinOnCD noch immer Zugkraft hat, und man frecherweise einfach das Ranzprodukt ECDC 8 für den europ. Markt auf "WinOnCD" umgelabelt hat. (In den USA heißt ECDC 8 noch immer ECDC 8...) Das nur mal zur Aufklärung... Gute Brennsoftware kam und kommt aus Deutschland, ENDE !
    WinOnCD war bis damals die beste Brennsoftware überhaupt und wäre es noch heute, wenn sich die CeQuadrat-Inhaber nicht hätten kaufen lassen... Und mir bleibt nur eines zu sagen:

    WOCD - R.I.P.

    CF
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Damit ich nicht dumm sterbe: Was ist ein Ranzprodukt?

    Gruß :)
    Henner
     
  4. Computerfuzzy

    Computerfuzzy Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    226
    Mußt Du nicht... Hm...ist wohl eher ein Ausdruck, der regional gebraucht wird... Jedenfalls wurde "Ranzprodukt" von dem Wort "ranzig", also "schlecht", "alt", "verfallen" abgeleitet. Will in dem Zusammenhang sagen: "taugt nix" und "stinkt"...

    Und man kann den "Easy CD Creator" noch 100 x mit weiteren Funktionen aufblähen, er bleibt immer veraltet, die Brennengine ist instabil, kann bis heute z.B. kein "overburn", frißt seit Menschengedenken die meisten Systemressourcen im Vergleich zu anderen Brennsuiten, (schon beim Starten braucht man viel Geduld...) ist "buggy", stürzt öfter mal mitten in der Arbeit ab und ist meist bis zum 3.-4. Patch eigentlich komplett unbrauchbar... Daher eben ein "Ranzteil" oder "Ranzprodukt" !

    Oder um´s allen verständlich zu machen: SCHROTT !

    Gruß

    CF
     
  5. Computerfuzzy

    Computerfuzzy Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    226
    Das kannst Du laut sagen, denn:

    Das ist eine Selbstverständlichkeit, die heutzutage nur dann in eine Bewertung einfließen dürfte, wenn sie NICHT erfüllt wird.

    Damit wäre die Viedeobearbeitung dann doch wieder nicht komplett, oder HÄ ?

    Aha !? Und diese verwirrende Namensgebung tut der Übersicht also keinen Abbruch ??? "Übersichtliches Chaos", oder was !!??

    Bei diesem Wirrwar und den ganzen Bugs auch UNUMGÄNGLICH und hoffentlich auch in einem stabilen Ledereinband, denn der Kunde wird es sehr oft in Händen halten müssen...

    Wenigstens hier macht die PC-WELT keine faulen Kompromisse...

    Durch ein vor Jahren eingeführtes generisches, einheitliches Treibermodell für Brenner wohl auch keine Kunst und wiederum eine Selbstverständlichkeit, die nur im Falle der Ermangelung und dann negativ bewertet werden dürfte...
    Und ICH HABE einen schnellen Rechner, aber auch auf dem ist das Proggi "Schnecke" und macht ebendiesen zu ebensolcher...
    Der Müll läuft auf KEINEM PC vernünftig schnell... Alleine schon der Programmstart erfordert eine Eselsgeduld...

    Alles in Allem ist das wohl nur das Schönreden von Produkten eines Werbeträgers, Sponsors oder "Kooperationspartners", wie es auf neudeutsch heißt... Nach einem ausgiebigen und sachlichen Produkttest hätte hier ein kompletter Verriß stehen müssen, anstatt der Note 1,9.... Unglaublich ! :aua:

    CF
     
  6. Newbii

    Newbii Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Hatte mir im Zustand wohl geistiger Umnachtung WinOnCD8 gekauft, und ich kann nur sagen: Nach mehrwöchigem Test habe ich das Teil in die Tonne gekloppt, verkaufen geht nicht, da müsste ich mit einem Prozess rechnen. Das Teil funktioniert hinten und vorne nicht und im Forum und beim Roxio Support erhält man Null Hilfe.

    Finger weg von diesem Schrott!

    Gruß
    Newbii
     
  7. KWls

    KWls Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    26
    Also ich hatte bisher Win on CD 6 auf dem Rechner und war damit zufrieden, deshalb habe ich auch gleich die Version 8 bestellt. Nach der Installation wurde ständig der Windows Installer gestartet und wollte sich konfigurieren, er hat auch immer die Programm-CD verlangt. Ein vernüftiges Arbeiten war danach mit dem PC nicht mehr möglich, alle paar Minuten startete der nervige Windows Installer. Also habe ich Win on CD 8 wieder deinstalliert und die Roxio Hotline kontaktiert:
    "Die aktuellste Version des Windows Installers aufspielen", "Alle anderen Programme mit Brennroutine deinstallieren" (etwa auch XP? :ironie: ) waren die Antworten die kamen. Das Problem haben auch noch andere User, wie ein Blick ins Roxio-Forum zeigt! Als dann, auf wiederholte Aufforderung, kein parktikabler Vorschlag von seitens Roxio kam, habe ich das Programm wieder zurück gegeben und arbeite seitdaem wieder mit Win on CD 6.

    @die Programmtester bei PC-Welt:
    Sind derartige Probleme bei Euch nicht aufgetreten?
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Ich habe WinOnCD 8 seit einigen Wochen im Einsatz und kann nicht klagen; läuft tadellos.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen