1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WinOnCD; langsames Schreiben w/ BUFFER

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von geko, 10. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. geko

    geko ROM

    Registriert seit:
    17. August 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    folgende Problem:

    2 HD an IDE 1 (20 + 8 GB);
    CD ROM an IDE2 MASTER ; CBRW an IDE2 SLAVE ( Ich brenne über HD ; nicht On the Fly ;-)) )
    Win98 (und 2000 vorher)
    Wenn image auf platte IDE1 Master nur sehr langsames Schreiben, da Buffer des CDRW fast immer leer; wenn image auf IDE1 Slave, Buffer des CDRW immer voll --> volles Tempo;

    Warum ist das so??; Muss ich image immer auf der Slave paltte ablegen ?

    Welche configuration ist besser ? CD und platte 2 tauschen??

    Vielen Dank
    geko
     
  2. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    welche platte hängt denn an welchem ide?

    ich tippe daßdas zwei verschiedene generationen von fp sind.
    die eine wahrscheinlich udma 66-100, die andere????

    wie melden sich die fps und die cdroms-brenner beim biiosstart an, mit udma... oder......??????

    ein image muss auf jeden fall nicht nur auf der slaveplatte laufen!

    UWE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen