1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

"Winter" Bios Update 3 .11 für 8383

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von fn0815, 24. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fn0815

    fn0815 Byte

    www1.medion.de/downloads/download.pl?id=2479&type=treiber&filename=bio7091.exe&lang=de

    "Winter" :-) Bios-Update 3.11 für 8383!
    - laut everest, ist jetzt meine Boardtemp. bei 45°C vorher bei 48°C
    - " " " " " CPU-Temp. bei 57°C " " 60°C
    - ohne Auslastung nach 20 min. wohlgemerkt!
     
  2. diwie

    diwie Kbyte

    Ein BIOS von dem mir der Anbieter verschweigt welche Fehler es behebt installiere ich nicht einfach so!
    Bei Boardtemp. von 48°C, CPU 60°C hilft auch kein BIOS-update mehr oder steht da was von "PC Health Status" bzw. "CPU Thermal Throttling" drin?

    Security Option
     
  3. JurTech

    JurTech Kbyte

    Immerhin erkennt man bei Medion offenbar Handlungsbedarf.

    Wie diwie vollkommen zutreffend schreibt, käme es darauf an zu wissen, mit welchen geänderten BIOS-Einstellungen sich die von fn 0815 beschriebenen Temperaturen "erkauft" wurden.
    Stichwort "Changelog".

    Interessant ist weiterhin, ob ein ReFlash der BIOS-Vorgängerversion (3.06) nach Flash der 3.11 noch möglich ist, wenn man nach 3.11 zwar einen von der Temperatur her unauffälligen 8383 hat, der aber nur noch die Leistung eines P IV 2,8 MHz erbringt, anstelle der gekauften 3,4 MHz.

    Das 8383 BIOS ist in allen wesentlichen Einstellungen nicht für den typischen Discounter-PC-Käufer zugänglich.
    Da wurde sehr viel "Spielraum" geschaffen.
     
  4. JurTech

    JurTech Kbyte

    Flashvorgang problemlos.

    Anmerkung:
    Der BIOS-"Baustein" des 7091 Mainboards ist nicht gesockelt, sondern fest verlötet.
    Treten Störungen während des Flashvorgangs auf, ist idR ein neues Mainboard fällig.

    Temperaturdaten wie mit BIOS 3.06 unverändert.

    Leistungsdaten - soweit bisher bereits feststellbar - auch.
     
  5. Wie mache ich denn das Bios Update??

    Ich würde WinFlash nehmen bin mir aber nicht sicher, welche Bereiche ich updaten soll. Alle drei??

    Ich will mir mein Board nämlich nicht schrotten!!
     
  6. fn0815

    fn0815 Byte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen