1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WINTV Radio an ADR Receiver kein Stereo?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von knoeterich, 3. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knoeterich

    knoeterich Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Hiermit bitte ich um Eure Hilfe. Folgendes Problem: Meine WIN TV Radio Karte aus dem Jahre \'98 habe ich an einem Thomson ADR Sat Receiver angeschlossen. Leider bekomme ich kein Stereo Signal auf den PC, was ich aber gerne will. Beim Kabelbaum in meiner alten WOhnung hatte ich keine Probleme damit ich hatte einwandfreien Emfang und dazu noch Stereo. Liegt das Problem am Receiver OUT? Hilft es vielleicht, wenn man ein Scart Kabel mit dem S-VHS sowie Audio Eingang der WIN TV Karte verbindet?
    Über Anregungen und Hilfestellungen würde ich mich sehr freuen!

    Hubertus
     
  2. knoeterich

    knoeterich Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Habe mein Chich auf Klinken Stecker Kabel an den Receiver sowie an die TV Karte angeschlossen. Leider kam das Signal über den eigentlichen Line in der WIN TV Karte wieder nur in Mono an. Vielleicht ist das Signal der WIN TV Karte über welches es über Koax vom Receiver bekommt, zu stark.
    Hagen hat mir geschrieben:
    "TV-Out bei Sat-Receivern und Videorecordern ist Typischerweise mono, da das
    Fernsehsignal mittels HF-Modulators im Gerät erzeugt wird, der nur einen
    Mono-Ton erzeugt. So ein Teil in Stereo würde den Gerätepreis unsinnig hoch
    treiben..."

    Jedenfalls habe ich das Chinch Kabel jetzt über die Chinch Buchsen am Receiver über einen Klinkendoppler an den Line OUT Ausgang mit der TV Karte verbunden (man kann den Chinch über Klinke auch direkt an den Line In Eingang an die Soundkarte anschließen - selber Effekt) Jetzt liegt ein Stereo Signal am Computer. Wenn der Receiver an ist habe ich sofort eine Tonausgabe an den Boxen. Man muss nicht noch unnötig das WIN TV Programm starten. Na ja über Vor- und Nachteile kann man streiten. Ob es besser wäre wenn man anstatt des Coax Kabels mit einem Scart Kabel den Receiver mit der TV Karte verbinden würde, weiß ich nicht.

    Gruß Hubertus

    [Diese Nachricht wurde von knoeterich am 05.05.2002 | 10:09 geändert.]
     
  3. Ja, kann sein, dass der Sat Receiver das Antennensignal nur mono weiterleitet.
    S-VHS überträgt nur die Bildinformationen, nicht Audioinformationen ! Wenn Du wirklich nur Radioempfang brauchst, dann reichen die Cinchkabel. Für TV mußte dann zusätzlich S-VHS Kabel nehmen.
    Viel Erfolg!

    Gruß MM
     
  4. knoeterich

    knoeterich Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Das mit den Chinch Kabeln vom Receiver auf den Line in - Klinke werde ich heute Abend mal ausprobieren. Trotzdem werde ich mir noch einmal zusätzlich ein Scart S-VHS Kabel holen. Problematisch bei diesen ganzen tseckern ist immer, man weiß oftmals nicht ob sie jetzt in die eine Richtung Scart --> Chinch, S-HVS oder anders herum funktionieren.
    Mit dem TV Out habe ich den Ausgang beim Receiver gemeint der über ein Koaxialkabel an den TV Eingang bei der Grafikkarte angeschlossen ist.
    Das das vorher mit Kabel klappte und mit dem Receiver nicht mehr, ist mir auch unbegreiflich. Vielleicht ist es ja ein gerenelles Problem bei Sat Receivern?!

    Gruß Hubertus
     
  5. Wenn Du nicht gleichzeitig TV und Radio haben willst:
    von den Cinchausgängen des Receivers an Line In des Computers.
    Das entsprechende Radioprogramm muß am Receiver eingestellt sein -> Stereosound am PC
    Mit TV Out nehme ich an meinst Du ein Antennenkabel (Coax)?
    Ich hatte mal auch eine analoge TV Karte, die konnte über Antenne In nicht in Stereo abspielen (warum auch immer, stand auch so in der Anleitung). Vielleicht liegt es daran.
    Wenn über S-VHS, dann mußt Du die Chinchanschlüsse des Receivers so wie so nutzen und der Sender wird so wie so am Receiver eingestellt.
    Ich wundere mich nur, dass vorher Stereo über Antenne In geklappt hat.
    Vorteil wenn Du die Antenne In nutzt : Videorekorder (bzw TV) und PC können verschiedene Programme dastellen, bei den anderen Möglichkeiten ist das leider nicht der Fall (es sei denn, Dein Receiver unterstützt das).

    Gruß MM
     
  6. knoeterich

    knoeterich Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    Der Receiver hat jetzt zwei Scart, TV in und TV OUT sowie 4 mal Chinch Audio, was ich jetzt aus dem Kopf so weiß.
    Angeschlossen habe ich zur Zeit den Receiver direkt vom TV OUT an die WINTV Karte. Von dort geht der Klinkenstecker dann nochmals in die Soundkarte.
    Naja, früher war auch nicht viel anders. Das Kabel kam halt aus der Wand und von dort habe ich dann jeweils fürs Radio und für den TV abgezapft. Zusätzlich kamen/ kommen aber noch der Fernseher und der Videorecorder dazu, die mit Scart verbunden sind. - Vom Receiver gehen die beiden Scart - Kabel einmal in den TV und einmal in den VCR.
    Die Sortware von WIN TV sagt nur, daß Mono ankommt. Andere Wahlmöglichkeiten, wie Stereo oder A, B habe ich nicht.
    Zur Zeit ist der Line In am Computer durch das Durchschleifklinkenkabel von der TV Karte besetzt, jedoch müßte man dies durch einfachen Doppler wieder freibekommen.
    Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich ein Scart Kabel mit S-VHS sowie Chinch Ausgängen an die TV Karte anschließe, aber ob das Hilft - endlich mal Stereo zu genießen - weiß ich nicht.

    Gruß Hubertus
     
  7. Was für Ausgägne hat den der Receiver?
    Wie genau hast Du im augenblick alles angeschlossen?
    Wie war früher alles angeschlossen?
    Ich hab an meinem Receiver 2 Chinchausgänge für Radioempfang (könntest damit an die Line In im Computer).

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen