Winword 2000 normal.dot spinnt

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von laie60, 10. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. laie60

    laie60 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    45
    Habe immer Winword2000 aufgerufen und dann "neu" angeklickst und ich hatte ein leeres Blatt. Eines Tages hatte ich aber einen einmal geschriebenen Brief als "neues Blatt". Bei jeder Anwahl kam es wieder. Da ging ich mit Winhex in die Festplatte und suchte den Text des Briefes und löschte Buchstaben für Buchstaben. Als ich winword wieder aufrief kam das neue Blatt wieder leer, aber ein Punkt war noch da und irgend eine Markierung im Untergrund. Wenn ich mit der Maus markierte, kamen dunkle Bereiche. Ich habe MS-Office zweimal entfernt, auch die Ordner. Frontpageordner ließ sich nicht entfernen. Es hilft nichts, ich habe kein wirklich freies, leere, neues Blatt zu Beginn des Schreibens. Ich habe Office auch auf eine zweite Festplatte gegeben. Es hilft nichts. Wo liegt der Fehler? Ich habe Win xp prof.
    [Diese Nachricht wurde von laie60 am 10.07.2003 | 22:35 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von laie60 am 10.07.2003 | 22:36 geändert.]
     
  2. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Schon versucht, die Normal.dot einfach zu löschen? Word legt sie beim nächsten Start wieder an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen