1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WinXP-Bootbidschirm wird falsch dargestellt?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Biertempler, 8. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,

    Wenn ich den PC (Dell P4 2 GHz -XP-Home) hochfahre, wird das Dell-Bios normal geladen & korrekt (Boot-Bild ist in Bildschirm-Mitte) dargestellt !

    Sobald WinXP geladen wird, ist das "Boot-Bild" falsch dargestellt,
    das "Windows-Symbol mit Ladebalken" weit nach links verschoben & das Microdoft Copy-Right weit nach rechts verschoben! Ebenso die Auswal für den "Abgesicherten Modus" !
    durch die Verschiebung nach Links (Mitte ca, 3cm schwarzer Balken) und rechts ist eine "Bootmodus-Auswahl" schwierig aber geht! (Bid einfügen leider hier nicht erlaubt? :( )

    Sobald man die Benutzerkonten sieht, wo man anklickt zum Desktop-laden, wird alles wieder "korrekt" dargestellt !

    Also mein normales Bild zum arbeiten ist korrekt!
    Nur der WinXP-Bootbildschirm ist betroffen!

    Was kann ich tun? - Woran liegt das?

    Für Hilfe Dank vorab, mfG Biertempler!

    PS:
    19" TFT 1248x1024 , 75 Hz
    Grafik: NVIDIA GeForce 2MX-TV-out von Dell
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Dieser Bootschirm steckt in der Datei ntoskrnl.exe drin. Du solltest diese Datei mal durch eine neue ntoskrnl.exe ersetzen (auch im dllcache-Ordner,z.B. von der Windows-CD). Du mußt aber strikt darauf achten, dass du die richtige Version benutzt. D.h. z.B., dass eine ntoskrnl.exe auf einem SP1-system auch von einer SP1-Installations-CD oder-Backup gemommen werden muss.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen