1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WinXP Explorer hängt bei p2p Zugriff auf Win98-PC

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von jherrmann, 9. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jherrmann

    jherrmann Guest

    Aber: Win98 greift schnell und problemlos auf freigegebene Ordner von WinXP zu.
    Auch pingen geht beiderseits problemlos.

    Dennoch: Auf WinXP (Netzwerkumgebung) dauert Erkennung/Anzeige der Arbeitsgruppe und danach der PC-Icons (auch eigener) seeehr lange.

    Nach anklicken eines PC-Icons geschieht nichts mehr (über 5 Minuten nur Sanduhr).
    Beenden des Explorers mit [X] führt zur Meldung: Programm reagiert nicht ? keine Rückmeldung.
    Mit ?Sofort beenden? verschwindet alles inkl. Taskleiste und Desktopsymbole. Ausser dem Mauszeiger bewegt sich nichts mehr. Rechner abstellen nur noch über RESET möglich.

    Mehrfache Einrichtung mit NetSetup-Assistent war erfolglos, manuelle Einrichtung versucht:
    WinXP: IP-Adresse fest: 192.168.0.1/255.255.255.0
    Win98: IP-Adresse automatisch erhalten. (Wenn ich sie fest zuweise, hat er keinen Internetzugang mehr)

    Heimnetz: Ethernet mit (RJ45 crossover)
    PC1: XP-Home-PC als Internetgateway (mit USB an WLAN zu ADSL-Modem)
    PC2: Win98SE
    Nw-Komp: Client f. MS-Nw, Datei- u. Druckerfreig. f. MSNw, QoS Paketplaner
    Protokolle TCP/IP, NetBEUI (mit Bindung an Nw-Karte)
    Alle Firewalls sind abgeschaltet.
    Hab auch schon mit IP-Einträgen in ..\System32\Drivers\etc\hosts.ics herumprobiert.
    Gibt?s ne Lösung?
    :confused: :confused:
     
  2. jherrmann

    jherrmann Guest

    Es ging auch nicht als ich die IPs in der trusted zone eingetragen hatte. Danach hab ich Zone Alarm komplett deinstalliert. Ohne Erfolg.

    Wenn ich Win98 eine feste IP zuweise, gehts auch nicht. Zusätzlich komm ich dann nicht mehr über die Gateway ins internet.:heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen