winxp friert oft ein

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von FML_21, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FML_21

    FML_21 Byte

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    106
    hallo

    habe folgendes problem. mein winxp friert ziemlich oft ein. so das ich nichts machen kann. selbst strg alt entf tut nicht. es ist auch immer unterschiedlich wann winxp einfriert. mal direkt nach dem start, mal bei einer installation oder bei der virensuche.

    in einem anderen forum wurde mir mitgeteilt das es evtl. am netzteil liegen könnte. nur der pc ist ein komplett rechner. wo das netzteil doch ausreichen sollte? hab nur ein dvd-laufwerk zusätzlich eingebaut.

    gibt es sonst noch lösungsvorschläge?

    mfg
    fml_21
     
  2. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Also, einfrieren unter XP deutet eigentlich immer auf fehlerhafte Treiber (Bluescreen), Hardwarekonflikte oder Hardwaredefekte hin. Prüf doch mal, ob alle Lüfter laufen und staubfrei sind. Wenn das alles in Ordnung ist, Kontrolliere die Temperaturen vom Prozessor oder Chipsatz! Und dann musst du alle unnötigen Teile aus dem Rechner ausbauen und checken ob Windows dann immernoch einfriert! Wenn das nicht mehr passiert, liegt es folglich an einer der ausgebauten Komponenten. Viel Erfolg, LordN.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen