winxp installation geht nicht weiter.sos hilfe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von juliuscäsar, 28. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juliuscäsar

    juliuscäsar Guest

    Hallo,
    also ich hatte ein rechner mit folgende daten:
    cpu AMD Athlon 1,0 GHz
    Mainboard elitegrope k7vza (bios update habe ich durchgeführt)
    festplatte 30 GB alte (darauf war win2000)

    dann habe ich eine neue festplatte darauf gepackt. 200GB. Die wurde von bis erkannt und ich habe auch daruaf winxp isnatlliert.

    da diese festplatte in 2 teilen war, habe ich versucht mit partition magic 8 das ganze hinzubekommen, dass die festplatte nur aus einem teil besteht. Leider ging das ganze schif.

    Ich bekam sehr unterschiedliche fehlermeldung wie ""ntldr" is missing"
    oder der rechner blieb einfach bei "Verifying DMI pool date..." besetehen bzw. bekam die Fehlermeödung, dass irgendeine Table fehlt....

    Nun läßt sich der rechner vom cd oder diskettenlaufwerk booten.
    Der bootvorganroutine läuft und ich kann die partitionen löschen oder neuformatieren usw. das habe ich auch sehr oft gemacht aber normaleweise muss ja nach der bootvorgang rest der setup erscheinen.

    Leider geht bei mir immer wieder nur der ersteteil des setup weiter (d.h. wo man wählen kann winxp installieren oder löschen bzw. raus gehen.)

    ich habe auch cd rausgeholt und die biosumstellung auch gemacht, leider keinelei problemlösung.

    bitte um eure hilfe.
     
  2. Saftschubse

    Saftschubse Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    92
    Vorschlag für Lösungsweg:
    - mit dem Notfallmedium (CD bzw. Disketten) von PM booten, alle
    vorhandenen Partionen löschen, so das nur noch ein
    unpartitionierter Bereich vorhanden ist.
    - mit WinXp-CD booten und Installation starten und dabei
    gegebenenfalls gewünschte Partitionen anlegen, die WinXP
    während der Installation formatieren muß (Installationspartition)
    - danach Installation normal durchlaufen lassen
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welcher Service Pack ist auf der WinXP-CD schon drauf? Wenn die CD zu alt ist kann das XP-Setup wahrscheinlich nicht korrekt mit der Platte umgehn, es gibt da die Grenze von 128GB.
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;303013

    Überleg dir nochmal ob du das wirklich willst. Betriebssystem und Daten auf zwei Partitionen zu verteilen kann im Falle eines zerschossenen Systems von Vorteil sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen