WinXP installieren vom Dos C:

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Know-How, 22. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Know-How

    Know-How Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    Hi!
    Habe meinen alten PC mit Win98 formatiert und würde jetzt gerne WinXP installieren, doch dies geht nicht auf die Art+Weise wie man Win98 installieren konnte nämlich mit Startdiskette und dann im Dos C: Setup.
    Bei meinem Versuch sagte er, das das Programm (setup Programm der XP Version) keine Dosanwendung wäre.
    Also, wie kann iich es installieren
     
  2. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi ! Falls das alles nicht geht was die sagen, weil ja WinXP nicht Bootfähig ist was du ja im Bios umstellen solltest ! ( Zumindest wars bei mir so ) ! Meine Lösung: Bevor du den PC abschaltest, gibst du die CD rein und ganz niederfahren und und neustarten dann müsste die CD von alleine starten, da müsste dann unten stehen : Drücken sie eine beliebige Taste um von der CD zu starten ! Dann drückst du eine Taste und kannst schon arbeiten ! Aber Vorsicht wenn er mal neustarten muss während der Installation nicht nochmal eine beliebige Taste drücken !! Tschau ! Sebi
    [Diese Nachricht wurde von Ti52 am 23.02.2003 | 11:37 geändert.]
     
  3. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Sicher aber für denn hausgebrach tut es me meiner meinugn nach mein rechner lief auch schon mal von fr abend bis mo früh durchgehen und meißt mit volllast ohne absturz und so lange das so bleibt bleib ich bei me
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    http://bootdisk.com/

    kommst du so weiter ?

    wenn das verzeichnis \i386 auf festplatte ist (vorher unter w98 drauf kopieren) kannst du auch direkt von festplatte installieren mit "winnt"
     
  5. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Mir ist schon klar das es cmd gibt und das ich mit ner alten startdiskette ins dos komme. Mir hatte gefallen das mann z.b seine hardware meist ohne probs flahsen konnte sachen nach einer win zerstöung noch retten konnte............ desweiter find ich es gar nicht net mien schönes win me als "spielzeug " hinzustellen:-)
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    s technisch möglich gewesen wäre, hätt\'s ich für meinen Teil schon lange vor NT4.0 abgeschafft. Als einziges Argument für DOS kann ich mir nur vorstellen, daß man halt dran gewöhnt ist - aber genausogut könnte man sich ja auch mal "was Richtiges" angewöhnen, oder?
    Ciao
    Henner
     
  7. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hi,

    natürlich gibt es ein DOS. Starte unter "Ausführen" einfach cmd. Das ist eine virtuelle dos maschiene, die es auch unter NT und W2K gibt.

    Uwe
     
  8. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi
    Es geht auch mit der Dos-Startdick.

    Boote den Pc mit der Dos-Startdisk wie bei Win98.
    Gebe den LW-Buchstaben des CD-Rom-LW ein in der sich die WinXP CD befindet.
    z.B. E:
    Gehe dann mit dem Befehl

    cd i386

    in das Unterverzeichnis der CD

    Mit dem Aufruf

    WINNT

    startet das normale Setup wie man es von den anderen Windows Versionen gewöhnt ist.

    Gruß Jonnyr
     
  9. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Ich find das sch**** dass win xp kein dos mehr hatt. Wr doch immer recht praktisch, oder???
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... obwohl man da wenigstens wußte, wo es klemmt, wenns klemmt.

    MfG Raberti
     
  11. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Tu was der vlaan sagt, denn wenn sie das alles wieder mit dos machen würden, würden sie ja auf die alte technologie zurückgreifen.
    Aber das wollen sie ja nicht.

    ;-)

    mfg
    rapmaster
     
  12. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Stell im Bios die Bootreihenfolge um und starte doch direkt von CD... das ist das Einfachste.

    gruß. dim
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    auch unter xp ist noch ein rest dos vorhanden sonst könntest du nämlich keine MS-Dos startdiskette erstellen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen