winXP ist für die füchse

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von legfan, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    so scheint es mir,da viele programme darauf gar nicht mehr funtzen.Was nütz mir ein schnelleres windows wenn dann die hälfte nicht mehr funtzt?
    Ich sehe einmal zurück zum win95/98 der sprung vom win95 zum win 98 war ja auch nicht das grösste, ausser dass das win 98 langsamer war und mehr arbeitsspeicher benötigte,wie übrigens beim winXP auch (anforerungen=128MB ram ,300MHZProzessor)was für mich wiederum heisst,dass noch mehr resourcen flöten gehen...der beste sprung den microsoft getan hat meiner meinung nach, war der sprung vom win 3.1 zum win95 alles danach waren nur billige kopien vielleicht mit ein paar visuellen änderungen,das ist alles.
    So wie das winXP aussieht,ist es vermutlich auf java aufgebaut,wo das team vom ms ja auch nicht die ersten waren.
    WinXP ist meiner meinung nach ein gewaltiger rückschritt vom windows ich denke auch desshalb weil die anscheinend mehr auf sicherungschutz (vom win allgemein) setzen als von der qualität dess windows---> meine urteil ----> alles nur geldmacherei für nix (ausser ärger)
    [Diese Nachricht wurde von legfan am 17.11.2001 | 08:46 geändert.]
     
  2. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    ok wenn du meinst dann erkläre mir mal sachlich was du nun so toll findest am winXP...ich meinerseits warte erst mal ab ,wenns sein muss auf das winself.
    ich denke einfach nur, dass das winXP einfach besser konfiguriert ist oder sein könnte,desshalb vielleicht lohnt es sich dieses betriebssystem zu kaufen-aber ich bin mir sicher die meisten ex-win98 benutzer kannten ihr win gar nicht richtig oder wussten nicht wesshalb das win98 so langsam war oder fehler meldete,weil sie einfach zu faul waren sich mit diesem problem auseinander zu setzen.Ich weiss nicht, aber für mich ist ein win zu langweilig,wenn man es nicht mehr selbst manipulieren bzw. verbessern könnte daran.Was ist den mit den daten die das neue winXP an MS schickt?Totale kontrolle ?oder nur sicherheit,um sicherzustellen dass dieses win wircklich nur diesem einen user gehört?...wie gesagt ,meine meinung ändert sich dadurch nicht sorry ich denke auch dass ich mich dazu genug geäussert habe und möchte mich nicht (nocheinmal) entäuschen lassen vom ach so tollen WinXP...ich bleib beim win98
    ...ende und aus
     
  3. rolfmuc

    rolfmuc Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    424
    Irgend etwas machst Du falsch oder irgend wie denkst Du falsch. Unter Win XP läuft alles, was nicht gerade aus der Steinzeit stammt und wer, wenn er Erfahrung hat, die gewaltigen Vorteile von XP nicht erkennt, dem ist nicht zu helfen.
     
  4. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    hallo JBmen,
    ja der olympus ist für die digitale kamera...es ist ja so das ich jede menge daten auf dem pc habe und auch von daher im moment nicht in der lage wäre und ehrlich gesagt auch keine lust habe alles neu zu installieren.Schon damals als ich auf win98 umstieg,war das auch nur der grund weil einige prgramme nicht mehr liefen unter win95 unteranderem die updates.
    Klar ich könnte ja das winXp neben dem win98 laufen lassen,aber was bringt mir den das ? ein paar sekunden? Für was denn?Das blanke windows ohne programme...ok vielleicht ein paar....was ist denn mit dem winXP wie lange ist denn das nun aktuell? Morgen steht das andere windows vor der tür und der boese geht sofort hin kauft das neue winxy...ungelöst und löscht sein winXP- gut für ihn,wenn er seine zeit mit dem win installation verbringen möchte bitte-als ich anfing mit dem windows hab ich auch alle paar wochen nichts besseres zu tun gehabt mein win neu zu installieren um es noch besser zu machen oder schneller oder weil ich probs hatte und NAIV war(vielleicht bin ichs ja heute auch?) aber mein win98 läuft heute so gut wie nie und ohne abstürze (naja vielleicht 1x im monat) seit über einem jahr(ohne neuinstallation) bei etwa 8 stunden täglich am PC- mal ehrlich was ist den so gut am neuen windows Hand aufs herz,Schneller? Wieviel schneller und vorallem was ist schneller?schöneres startbild?schönere startmusik?schneller im Internet?-ich surfe zum teil mit 200KB/s mit win98...richtig verstanden nicht 20kb/s oder isdn mit 7KB/s...
    Auch heute musste ich von einem arbeitskumpel hören lassen, dass gewisse programme einfach nicht mehr kompatibel sind mit dem winXP...das sind tatsachen und solange ich nicht darauf angewiesen bin ein WINXP zu kaufen oder mir schenken zu lassen lass ich das, so einfach ist das...ich hab leider immer noch keine bessere meinung über das winXP
    P.S.die liste war etwas lächerlich ;-)
    [Diese Nachricht wurde von legfan am 05.11.2001 | 22:13 geändert.]
     
  5. JBmen

    JBmen ROM

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    2
    Ähh Hallo, alle Programme die Du da aufgezählt hast laufen entweder auf XP sind in XP integriert oder ihre funktionen sind zumindest in neueren !kostenlosen! Programmen die auf XP laufen enthalten.
    Deine Liste ist sowieso ein etwas lächerlich oder?

    Ausser vielleicht Olympus, kenn nur ne fotoequipment Firma
    die diesen Namen trägt.Aber wenn du deine Digi Cam meinst , für die müsste es auch schon Treiber geben.
     
  6. boeser

    boeser ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    6
    genau mach doch win 95 druff echt geil ! Wer kauft win xp und den rest schrott den du draufhast HÄ Hä Hä net bös sein schnarcherle!!!!
    :) :)
     
  7. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    hallo boeser(nicht böse sein),
    was genau nicht funtzt kann ich hier jetzt nicht sagen da auf meinem Pc das winXP nie lief,ABER ein Freund von mir ist ja immer so versessen alles neue als erster auszuprobieren und der wollte mir das WinXP sogar schenken,eben aus diesen Gründen(viel unkompatibel mit WinXP),was ich abschlug...Er meinte im unterschied zu mir lediglich,dass er das win2000 als bestes system sah was es bislang gab von Microdoof- so war das.Also bitte nicht böse sein die realität ist manchmal unerträglich(vorallem wenn man das geld aus dem fenster wirft ;-) ...ich weiss.
    Abgesehen davon dass ich das risiko eingehe dass die hälfte nicht mehr funtzt ist auch ,dass ich nicht scharf darauf bin alles neu zu installieren,weil ich nicht meine Arbeit mit win installation verbringen möchte sondern mit win benutzung.
    P.S.glaubst Du im ernst das die zurzeit 67 programme in meinem windows98 auch auf dem winxp laufen ausser man KAUFT die neusten versionen dieser programme?
    Um mal die wenigen aufzuzählen die ich zurzeit habe:
    Winword
    Winexcel
    MSWorks
    Netscape
    Olympus
    Ulead Systems
    WinMX
    Ws_ftp
    YellowNetJavaEdition
    Zone Labs
    psp
    wincommander
    Microsoft Office
    Microsoft PowerPoint

    ok das wars mal...

    [Diese Nachricht wurde von legfan am 04.11.2001 | 14:48 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von legfan am 04.11.2001 | 14:53 geändert.]
     
  8. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Dann bleib halt bei Windows 95 oder 98. Bei mir läuft alles unter Windows XP (RC1).
     
  9. boeser

    boeser ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    6
    sorry mir scheint du hast keine Ahnung !was funzt net
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen