WinXP kann nicht auf C installiert werden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von grawo, 28. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grawo

    grawo Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    18
    Hi Forum,

    für einen Studenten habe ich folgenden Text ins Forum gestellt:
    "eigentlich wollte ich nur meine Windowspartition formatieren, aber ich habe sie gelöscht.

    Und nun sind die Laufwerksbuchstaben vertauscht.

    Ich benutze neben Windows XP noch Linux. Meine

    10GB Windows-Partition befindet sich am Anfang der Festplatte, gefolgt von einer 500MB SWAP-Partition, einer 10GB Linux-Reiser-Partition und zu guter Letzt einer 90GB Fat32-Shared-Partition.

    Nach dem ich die Windows-Partition gelöscht hatte, anstatt sie zu formatieren, wurde mein System neu gebootet.

    Daraufhin habe ich mit Hilfe der Windows-Installation die gelöschte Partition neu erstellt und Windows eben auf dieser Partition formatiert.

    Nachdem der Rechner kurze Zeit später neu gebootet wurde, bekam ich die Meldung, dass kein System gefunden wurde. Mein MBR mit installiertem Grub-Loader vom Linux wurde natürlich von Windows überschrieben, was erwartet wurde. Ein wenig nervös machte mich jedoch die Meldung, dass kein System installiert sei, obwohl ich doch gerade Windows am installieren war.

    Der Fehler lag im Laufwerksbuchstaben. Durch das neue Anlegen der Windows-Partition wird diese nicht mehr als Laufwerk C erkannt, d. h. der Rechner versucht, von der 90GB Partition, ehemals Laufwerk D, zu booten. Die kleine Windows-Partition wird nun aber als Laufwerk G erkannt. Auf diesem Laufwerk befindet sich auch das nur zum Teil installierte Windows.

    Wie kann ich mit möglichst geringem Aufwand die Laufwerksbuchstaben ändern?"

    Kann uns jemand einen Tipp geben?

    Grüßle, Andi
     
  2. schmivo

    schmivo Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    hi
    Du hast formatiert und wunderst dich, dass es gelöscht ist??
    Meintest Du defragmentieren??

    schmivo
     
  3. Nardes

    Nardes Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    141
    Hallo,

    ist die D-Partition eine logische Partition oder eine primäre Partition? Ich hatte einmal Probleme mit einer Windowsneuinstallation, weil die D-Partition eine primäre Partition war und Teile von Windows dort gelandet sind.
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo grawo,

    nur so eine Idee:
    Ist möglicherweise eine andere Partition als die, auf der Windows jetzt installiert wird, als "aktiv" gekennzeichnet?

    MfG
    Rattiberta
     
  5. grawo

    grawo Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    18
    Hi Schmivo,

    >Du hast formatiert und wunderst dich, dass es gelöscht ist??
    >Meintest Du defragmentieren??
    Nein, WinXP war auf der "alten" installiert und musste neu installiert werden. Die Partition wurde mit gelöscht und wieder angelegt. Nach dem Neustart war die Partition aber nicht mehr C sondern G! Und eine WinXP-Installation auf G ist nicht wirklich clever...

    Gruß
    Andreas
     
  6. grawo

    grawo Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    18
    Hi Rattiberta,

    >Ist möglicherweise eine andere Partition als die, auf der Windows jetzt installiert wird, >als "aktiv" gekennzeichnet?
    Nein, die C alias G ist aktiv. Selbst dann, wenn G aktiv ist, macht es keinen Sinn, WinXP darauf zu installieren...
    Wir sind schlicht verblüfft, wie das passieren kann...

    Gruß
    grawo
     
  7. MarkusO

    MarkusO Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    233
    wurde die C/G-Partition als primäre Partition angelegt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen