WINXP-Kostenlos?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von russia_online, 2. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. russia_online

    russia_online Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    57
    Hey
    Weiss jemand wo ich WinXp kostenlos runterladen kann,ich will für das Ding nich 480 DM ausgeben.
    Danke schonmal
    CU
    schickt die nachrichten an kaifGmbh@aol.com
     
  2. ethan1980

    ethan1980 Byte

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    18
    Wo hast du das denn gehört? Wenn die das machen, schneiden die sich ins eigene Fleisch. Das dürfen DIE nämlich nicht. Wenn die also aufgrund dieser Beweise einen Prozess anleiern, müssten sie Strafe wg. Hausfriedensbruch zahlen... Oder irre ich mich hier total?
     
  3. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Es gibt schon einige Leute, die sowohl Win 2000/ XP und Linux benutzen. In einem OS Forum sind Vergleiche, Vor- und Nachteile und Meinungen schon korrekt ... allerdings verstehe ich hier auch nicht, was reinrassige linux-evangelisten hier wollen.

    Ich habe XP neu (OEM Lizenz) und parallel Mandrake 8.1 instaliert. Ich habe noch keine abschließende Meinung zu XP, habe aber gelernt, das es keinen zweck hat, sich an alte Versionen zu hängen. Vor allem nicht, wenn man Computing nicht nur als Hobby betreibt [;)]

    Mandrake 8.1 Linux hat mich allerdings wirklich begeistert und ist eine echte Alternative, vor allem wenn das OS umsonst sein soll. Mandrake 8.1 ist allerdings so einfach zu installieren und zu verwalten, wie es Windows XP sein sollte. Dein Einwand - ...was für Informatikstudenten ... - gilt schon lange nicht mehr.
     
  4. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Weshalb schreiben eigentlich die Linuxbenutzer etwas zu Windows XP in einem Windows XP Thread.

    Ich schreibe als Windows XP Benutzer doch auch nicht Beiträge in Threads von Linux Benutzern.

    Dies könnte ich ja machen, weil ich vor 5 Jahren eimal Linux auf meinem Computer, als drittes Betriebssystem neben Windows 95 und DOS 6.2 installiert hatte.

    Damals jedenfalls wahr Linux ein sehr schlechtes endbenutzerunfreundliches Betriebssystem. Deshalb benutze ich Linux seit dem nicht mehr.
    Linux ist wohl auch mehr was für Informatikstudenten, die sich Ihr eigenes Betriebssystem programmieren wollen.
     
  5. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Solange man Win2k umsonst bekommt und sich damit beschäftigt, bis man es durchblickt hat, finde ich es besser. Aber es ist natürlich meine persönliche Meinung :-)

    Gruss judyclt
     
  6. rakim

    rakim Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    35
    nanana. was wolen wir den da gegen Linux user sagen ?? ich hatte bis jetzt noch mit jedem windows probleme.
    aber steckt microsoft nur tausende von Franken in den ar*** um ein extrem überteuertes, sehr schlecht programmiertes, mehr als undurchsichtiges und zudem noch extrem unstabiles system zu bekommen. ist ja dann nicht mein problem.

    gruss

    LINUX RULEZ
     
  7. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ja klar, und wenn Du ein neues Auto brauchst, dann klaust Du Dir halt eines - wer will denn auch schon 30000,- DM für so\'n Ding ausgeben...

    Kein Wunder, daß (legale) Software immer teuer wird, wenns solche Leute wie Dich gibt...

    Und wieso hast Du keinen Kumpel, der es Dir schwarz brennt und gleich die "Aktivierungs-Datei" mit aufspielt???

    Susu
     
  8. technikfreak

    technikfreak ROM

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    4
    Schnullerbacke !!

    Kauf dir einen C64, da ist das OS dabei !!!
     
  9. abnehmer

    abnehmer ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Schmeiß XP gaaaaaaaanz weit weg und nimm Linux. Du lebst dann viel ruhiger und entspannter.

    mit freundlicher Grüßen
    der abnehmer
     
  10. MarLand

    MarLand Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    121
    Ich lese immer wieder, das die Installation von Linux schwieriger sei und das es Probleme mit Plug and Play gäbe ... Bei mir lief die Linux Installation (Mandrake 8.1) leichter und schneller als bei Windows: Alle Karten - auch Grafik (Geforce MX, ATI Rage Pro), Haupauge TV und ESS-Sound ... - wurden anstandslos erkannt und optimal installiert. Drucker? kein Problem ...

    Software: Mandrake 8.1 (Download Edition) hat ganz gute Vorschläge zu den Paketen (z.B. Unterhaltung, Office, Server ...), und man kann (muß aber nicht) noch einzeln aussuchen (z.B. LTris). Nur StarOffice fehlt mir noch ...

    Die Installation von allem (mit Servern: Apache, Samba, PostgreSQL, Squid ...) und vielen anderen läuft echt flott. Und ist komplett: Das Boot-Menü und Boot-Sektor schreiben läuft mit dem grafischen Lilo hervorragend. Partitionieren (mit XP-Partition verkleinern etc.) ist mit drin und braucht nicht separat gekauft (Partiton Magic) und installiert zu werden. So schnell und einfach kann man Windows (XP ...) garnicht installieren.

    XP hat sicher seinen Reiz - vor allem wenn das Paket mit XP und Works Suite im Lieferumfang des neuen Recheners bereits vorinstalliert ist. Aber der Umstieg von 98 auf XP ist finanziell nun nicht attraktiv (über lizenzbruch steht ja hier so einiges ...) und mit dem Umlernen auf Linux / KDE ist auch nicht viel schlimmer als von 98 zu XP.

    Ich würde mal gerne lesen, ob es wirklich jemanden gibt, der mit einer neueren Distribution (Mandrake 8.1 oder SuSE 7.3) noch irgend welche Probleme hatte ... Immerhin: Die gibt es ja als kostenlose legale Versionen: Zeitschriften, Downloads, Freunde ...
     
  11. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Wer zwingt Dich dazu immer wieder upzudaten?

    Wenn Du Dir heute einen kompletten PC kaufst, der so ausgestattet ist wie Du es für notwendig hälst und mit einem dazuerworbenen OS stabil läuft, warum solltest Du Dir dann ein Jahr später ein neues OS kaufen?

    Bei Deinem Auto tauscht Du ja auch nicht jedes Jahr den Motor oder das Amaturenbrett aus, oder?
     
  12. alfa30

    alfa30 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    13
    Ohh, jetzt wirds kindisch. Du Papi, der andere ist ein Linuxler, ist das ein dummer? Oh, der gehört nicht zu uns, das ist ein eben anderer. Der braucht Software die ich nicht verstehe. Der benutzt Software die so ganz ohne Garfiken auskommt und sehr schell ist. Ist das nicht tragisch.

    Lieber alle VI Befehle auswenig lernen als die tausend cd-key}s im Kopf behalten. Diese endlosen Disskusionen mit Leuten die Linux immer noch als KDE sehen, nerven mich langsam. Installiert Linux oder lasst es mit der Disskusion gleich bleiben.
     
  13. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Bäääh, ein VI-alle-Tastenfunktionen-Auswendigkenner
    *Gänsehaut krieg* :D
     
  14. alfa30

    alfa30 Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    13
    Das Problem an Linux ist nicht das es zu schlecht ist, sondern das die meisten einfach zu faul sind. Linux wurde nicht wie Windows dafür entwickelt, das jeder voll Idiot damit klar kommt. Linux braucht keine grossen grafischen Tools. Alles was man unter Linux braucht ist die Konsole und ein Text-Editor wie VI, selbst im Internet surfen kann man ohne grafischen tramtram.

    Linux braucht eine lange Einarbeitungszeit, aber es ist für viele Dinge (Webserver) die erste Wahl. Die verschiedenen OpenSource Gruppen haben verschiedeneste durchdachte Mechanissmen entworfen, an die Windows nie heran kommen wird. Das Debian Paket Konzept ist so intelligent, das das ganze System mit einigen wenigen Befehlen komplett über Internet installiert werden kann.

    Normalanwender brauchen Windows, ich werde beides brauchen, weil jedes der Betriebssyteme seine Stärken hat.
     
  15. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Sie kommen selbst dran, wenn sie dich erwischen, weil sie heimlich deine Benutzerdaten abrufen!!! :)
    Und mal ehrlich 400dm ist eine menge geld!

    Big_Berny
     
  16. Matze15

    Matze15 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    219
    Hi,

    nur die Ruhe.

    Grüße Matze
     
  17. Matze15

    Matze15 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    219
    Hi,

    hab Windows XP Pro laufen und bin sehr zufrieden ist wirklich am stabilsten neben Win 2000.
    Und 350 DM ist ja nun auch nicht die Welt.

    Grüße Matze
     
  18. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Hi,
    es gibt Versionen ohne Aktivierungszwang. Hab so eine. Ich wollte mir XP nämlich erst mal ansehen bevor ichs mir kauf.
    Mein Testergebnis: XP ist Schrott!!!!
    Scheis Asistenten und nicht alle Software läuft unter XP!
    Lasst die Finger weg von XP.
    Habs gelöscht und werds mir nicht kaufen.
    W2k läuft genauso stabil und alle Softwarez funktionieren (z.B. WinOnCD 3.8)

    Alternative zu dem ganzen Windreck ist LINUX!!!!
    Kauft euch LINUX!!!

    Gruß
    [Diese Nachricht wurde von Cannabit am 18.11.2001 | 12:39 geändert.]
     
  19. sta

    sta Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    9
    > Windows XP sendet die Benutzerdaten
    > der illegalen Kopien an Microsoft. Das
    > bekommst du dann gar nicht mit.
    > Viel Spaß mit deiner Raubkopie.

    Hmm... allein damit bringt man aber keinen ins Gefängniss... Selbst wenn Windows das macht, dann ist das immer noch in Deutschland durch das Datenschutzgesetz verboten. Und illegal erworbene Beweise halten vor Gericht nicht stand (und nen hausdurchsuchungsbefehl bekommt man damit auch nicht)
     
  20. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hi,

    die Home Version bekommst Du schon für 250DM. Das mit dem download würde ich mir abschminken. Du musst es aktivieren. Es geht zwar auch zu umgehen, aber 250DM ist es mir dann doch wert.

    Gruß
    Matt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen