WinXP lässt sich nicht herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von desbini, 28. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. desbini

    desbini ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    3
    Ich habe ein problem mit meinem PC, dass aus meiner sicht mit windows XP zusammenhängt! Wenn ich meinen pc herunterfahren möchte, startet er jedesmal neu! ich müsste ihn jedesmal einfach abschalten, und das ist ja für den PC nicht gerade das beste!
    Info am rande: Unter Linux schaltet er problemlos aus!!

    Kann mir jemand helfen
    Bitte
     
  2. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    <B> Auf der Seite den Tipp mit den BIOS- Update würde ich erst als letzen Schritt durchführen, ist sicherer</B>. Denn schlägt das BIOS Update fehl nützen dir auch die anderen Tipps nichts mehr.
     
  3. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,
    schau mal hier,ob Dir das was bringt:
    http://www.windows-kompendium.de/html/shutdownguide2.html
    Gruß Ebs
     
  4. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
    Hi ...
    hir die lösung...
    http://twg.mikemth.de:1027/modules.php?name=Sections&sop=viewarticle&artid=34&page=2

    ZITAT :
    Lösung zum "PC fährt nicht (automatisch) runter"-Problem Weg II:

    Eine andere Lösung könnte ein Eintrag im Registrierungseditor (Weg dahin in Tip 1) sein.
    Navigiert daher zu folgendem Schlüssel in der Registrierung:

    "HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop" -&gt; Doppelklick auf "PowerOffActive" -&gt; Falls der Wert auf 0 steht, den Wert auf 1 setzen

    hoffe es hilft dir !
    MFG McOber
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen