WinXP: Löschen von unnötigen Update-Dateien / Verzeichnissen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von CS.Krischan, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CS.Krischan

    CS.Krischan Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Hi @ all,
    nachdem ich meinem Rechner nun ein funktionierendes, neues WinXP mit allen Servicepacks, Updates etc. gegönnt habe, möchte ich mir ein Image (mit DriveImage oder TrueImage, weiß noch nicht so genau...) anlegen und anstatt einer Neuinstallation dieses dann einfach zurückspielen. Nur möchte ich dafür ein sauberes Windows bzw. eine saubere Festplatte haben, damit ich mir keinen Müll in das Image sichere.
    Welche Update-Dateien bzw. -Verzeichnisse kann ich problemlos löschen? Ich meine damit die Verzeichnisse à la "C:\WINDOWS\$NtServicePackUninstall$" etc. und mir ist klar, dass ich anschl. die Updates nicht wieder deinstallieren kann [will ich ja auch nicht! :-)]. Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Gruß
    Krischan
     
  2. uk82

    uk82 Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2001
    Beiträge:
    113
    Bei mir hab ich davon (C:\WINDOWS\$NtServicePackUninstall$) alle gelöscht, keine Probleme. Also sollte es möglich sein, alle zu löschen und dann dein Image anzulegen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen