1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WinXP mit SP1 macht Ärger!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DaJK, 14. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaJK

    DaJK ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Habe auf einem neuen Sytem gerade WInXP + SP 1a installiert. Alles ohne Probleme.
    Dann: Pc fährt hoch, bin im Desktop, kann auch klicken und alles, nur werden keine Applikationen gestarten, kein Programm funktioniert. ca. 20-30 Sekunden später - Rechner rechnet und alles funktioniert, auch das, was vorher nicht geöffnet wurde. Warum? Was soll das?

    Und wie geht die Systemwiederherstellung?
     
  2. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Welche Ursachen diese hat weis ich nicht. Aber es lag bei mir am Sicherheitspatch von April. Da hat ich genau die gleichen Probleme.

    Mfg AMDfreak
     
  3. wolferle

    wolferle Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    78
    Was das soll kann ich dir auch nicht sagen , aber die Systemwiederherstellung findest du bei Win XP prof zumindest unter programme/zubehör/systemprogramme/
    Glaube aber bei anderen Win auch.

    Funktioniert aber nicht bei den meisten Windowsupdates, soll heißen, daß du z.B. Sp1 durch eine Systemwiederherstellung nicht rückgängig machen kannst.

    Du gehst einfach auf wiederherstellungspunkt erstellen, gibst dem einen Namen.

    Wenn du zurückwillst auf einen Punkt, klickst du diesen einfach an, und bestätigst. Dann rechnet der Rechner eine Weile, fährt runter und wieder hoch, rechnet noch eine Weile, dann wirdt du gefragt, ob du das beibehalten willst, bestätigst, fertig.

    mfg wolferle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen