WinXP nachträglich NFTS

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Schwupp, 24. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schwupp

    Schwupp Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    Meine Schwester hat einen neueun PC mit 120 GB Festplatte, nicht partitioniert und in FAT32. Jetzt hat sie schon einiges installiert. Kann ich die Platte ohne Datenverlust in NFTS formatieren, und partitionieren??:confused::confused:
     
  2. tschmidt

    tschmidt Guest

    Ja das geht:
    Öffne das Startmenü und geh auf den Eintrag "Ausführen"
    Gib nun in das Eingabefeld den Befehl
    "convert Laufwerksbuchstabe:/fs:ntfs"ein
    Das Wort "Laufwerksbuchstabe" mußt du natürlich durch den Laufwerksbuchstaben ersetzen.
    Viel Glück
     
  3. Gast

    Gast Guest

    KLeine Korrektur, falls die Schreibweise wie angegeben nicht hinhaut:

    convert c: /fs:ntfs

    Also Leerzeichen nach convert und nach c:

    Die Konvertierung geht in der Regel ohne Datenverlust vonstatten.

    Aber: Nachträgliches Partitionieren nicht ohne ein externes Zusatzprog wie Partition Magic (das im übrigen auch konvertieren kann).

    Die Datenträgerverwaltung von XP kann zwar auch partitionieren, aber die auf dem Laufwerk befindlichen Daten sind definitv futsch.

    Erich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen