WINXP oder WIN2000 ???

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von vms01, 1. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vms01

    vms01 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    58
    hi Leute.
    Hab mal ne frage!

    will mir neues Betriebssystem draufmachen und weiss jetzt nicht welches der oben genannten ich nehmen soll?

    Viele Leute sagen 2k ist besser und benutzen es, andere meinen das xp das gleiche ist nur noch besser, wenn man einige Dinge die man nicht braucht deaktiviert bzw. die stören!!

    Andere meinen das XP voll der scheiss ist!

    Mittlerweile weiss ich nicht was ich nehmen soll!
    Möchte vor allem ""beste Performence zum Zocken"" und danach ist mir die STABILITÄT wichtig bzw. fehlerfreie und unkomplizierte Benutzung verschiedener Programme! Vor allem EMULE und XSCAN!

    Mein SYSTEM: Athlon 1400 @ 1520 MHZ, 256 DDR ram ,GF4 4200 @4400,40GB festplatte 7200, und SBlive 5. 1!

    Hoffe ihr scheibt zahlreich eure Meinungen rein (am besten so ausführlich wie nur möglich) damit ich mir ein Bild machen kann.

    Danke schonmal im voraus!!!!!!!!!

    CYA VMS
    [Diese Nachricht wurde von vms01 am 01.04.2003 | 17:33 geändert.]
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Also ich finde, WinXP ist, abgesehen voneiner Kleinigkeit, das bessere von beiden, bzw. das beste Windows, das ich kenne. Damit kann ich noch wunderbar alte DOS-Spiele wie Duke Nukem 3D spielen. Der Nachteil für meinen Bereich ist das fehlende AppleTalk-Protokoll. Mein Vater und ich haben einen alten AppleLaser Writer IIg im Netzwerk, welcher ausschließlich mit AppleTalk läuft. Den kann man nicht auf TPC/IP umstellen :( :( :( Soweit ist alles perfekt. Bisher noch keinen Absturz :D :D :D
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 03.04.2003 | 16:20 geändert.]
     
  3. weedmaster

    weedmaster Kbyte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    181
    Hallo,
    ich denke nicht, dass das Zocken zu langsam wird. Außerdem ist dein Rechner auch nicht zu langsam für XP (du könntest nur noch 256mb rein packen, damit es schneller wird, muss aber nicht sein, ist nur zu empfehlen). Außerdem, was hast du zu verlieren. Installiere dir XP und wenn es dir zu langsam ist, mach dir Windows 98 SE!!!!!!!!!!!!!!!! drauf, das ist zumindest viel stabiler als ME.
     
  4. vms01

    vms01 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    58
    Hi alle, danke fürs zahlreiche Antworten!

    Ist mein Rechner nicht zu langsam für zocken mit XP?

    Hab im Moment Me und das ist sehr gut zum zocken aber halt sau unstabil!
    Hab halt Angst das ich mit XP schlechter Spielen kann ( niedrigere frameraten usw..)!
     
  5. hoppi

    hoppi Byte

    Registriert seit:
    26. November 2000
    Beiträge:
    10
    W2k ist stabil, laufen aber nicht alle Spiele drauf (ältere)
    hat auch manchmal Treiber-Probleme mit einigen Komponenten.
    Win XP hat von hause aus eine umfangreiche Treiberauswahl und läuft auch super auf allen neueren Rechnern.

    Also wenn Du spielen willst ist Win XP die bessere Wahl

    Gruß Hoppi
    [Diese Nachricht wurde von hoppi am 02.04.2003 | 23:23 geändert.]
     
  6. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    256 MB? Da könntest du noch was dazustecken...
     
  7. vms01

    vms01 Byte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    58
    jo, danke für die Auskunft, aber wie sihets mit den Frameraten bei Spielen aus im gegensatz zu z.B WINME oder 98?

    Und wie siehts mit RAM aus bzw. dann der Geschwindigkeit des Betriebssystems?

    THX
    VMS
     
  8. weedmaster

    weedmaster Kbyte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    181
    Hallo,
    ich denke, dass Windows 2000 und Windows Xp von der Stabilität sehr ähnlich sind. Ich befürworte eigentlich 2k, weil es nicht so viel sinnlosen "Schnickschnack" (Z.B. Luna, MSN, etc.) integriert hat. Andererseits nutze ich aber XP, weil die Treiber für 2000 wirklich manchmal extrem schlecht sind (man hat dann manchmal Abstürze und einige alte Geräte laufen damit garnicht). Der größte Vorteil von 2000 ist einfach, dass du selber bestimmst was du installierst, IE oder Netscape, Media Player oder Real, ICQ oder MSN .... , was zwar bei Xp auch geht, aber natürlich, weil dann beides drauf ist enorme Recourcen frisst.... Prinzipiell würde ich sagen : 2k, aber mit vielen Geräten (Drucker, Scanner, etc.) würde ich zu Xp raten.
    P.S.: von der performance sind beide ziemlich gleich , viel wichtiger sind grafiktreiber und chipsatztreiber!!!
    Ich würde aber kein SP1 für XP installieren, weil das meiner Meinung nur negative Auswirkungen haben kann!!!
    SP3 für Win2k ist aber Pflicht!

    MfG Stefan
    [Diese Nachricht wurde von weedmaster am 01.04.2003 | 17:59 geändert.]
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    kann mich meinem vorredner nur anschließen. win xp ist halt das neuere system.
    und zum spielen würde ich schon garnicht win 2k nehmen.
    mein xp system läuft seit mai 2002 ohne fehler und meine spiele laufen auch darauf. da ich den pc als einzelplatzrechner nutze habe ich fat 32 als dateisystem gewählt.
    viele schwören jedoch auch auf ntfs. solltest du also den pc nicht alleine nutzen, dann geht kein weg an ntfs vorbei.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen