winxp pro sp2 Benutzereinrichtung Programme ausführung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Wolopu, 5. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
    Hallo ihr Winblows XP User,

    hab mich mal entschlossen die Spielekonsole winxp neben Mandrake 10.0 :p zuinstallieren.
    Habe unter XP benutzer eingerichtet. Habe nur den Admin mit allen Rechten, damit das surfen unter XP sicherer ist (wie siecher man halt mit Windows surfen kann, jaja hab ne Firewall, Antivir, blablabla). Wenn ich nun Programme (MoreTV, ChrisTV lite, und und und) unter dem Admin installiert habe, dann funktionieren die auch, wenn ich jetzt in einen eingeschränkten Benutzer wechsele und starte jetzt Moretv kommt die meldung"no capture card found", dasselbe bei Christv. Spiele speichern unter eingeschränkte Benutzer die Savegames nicht richtig (das heißt: spielen-->saven; savegame aufrufen-->nix da Spiel von vor beginnen) unter Admin gehts. Gibt es möglichkeiten, diese Fehler zu beheben, ohne allen Benutzer mit Adminrechten auszustatten oder jedesmal dass Programm mit Admin passwort zu starten? :confused: Kann ja nicht sinn deder Sache sein, alles als admin auszuführen. Unter Linux funzt das (Programme ausführen) 1a nur Windoof :aua: macht tierisch Probleme .

    Für die Bemühungen im voraus vielen Dank

    Gruß

    Wolopu

    PS: Bitte K E I N E "Bei mir funktionierts aber" Antworten
    PSS: Bitte K E I N E "Windoof ist besser als Linux" Diskussion -!- Windoof macht hier die Probleme nicht Linux
     
  2. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Ich habe gerade erst meinen normalen Account eingeschränkt eingerichtet und natürlich ein Konto mit Admin-Rechten. Die Fragen diesbezüglich wurden mir in einem anderen Forum beantwortet.

    Demnach soll es Programme geben - das stand so auch in der PC Welt - die einfach auf Admin-Rechten bestehen, wobei mehrfach Spiele, seltener Anwendungen genannt wurden. Die Schuld an diesem Umstand trägt aber wohl nicht MS, sondern das in dieser Hinsicht schlampig programmierte Programm selber (bzw. desen Hersteller).

    Insofern scheint da die einzige Lösung zu sein, der jeweiligen Anwendung Adminrechte einzuräumen, will sagen: Das Programm mit "...runas..." etc. zu starten.

    Hier wurde bereits mehrfach (Franzkat) auf das PC Welt Skript pcwrunas hingewiesen, mit dem man in derartigen Fällen ohne weitere Umstände (Kennworteingabe, Konto auswählen) schnell zum Ziel kommen soll.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  4. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
    ... mit den Tipps. Vielen Dank nochmal

    Gruß

    Wolopu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen