1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

WinXP Pro SP2: neue Fenster nicht mehr immer im Vordergrund

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von RonaldM, 20. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RonaldM

    RonaldM ROM

    Für neu gestartete Programme und auch für aus laufenden Programmen generierte Dialogboxen erscheint das zugehörige Fenster nicht mehr immer als aktives Fenster im Vodergrund. Warum?

    Beispiel:
    Eine durch Doppelklick vom Acrobat-Reader geöffnete .pdf eMail-Beilage erscheint hinter der geöffneten eMail.
    Oder:
    Ein laufendes Programm verlangt eine Passwort-Eingabe. Die angebotene, kleine Dialogbox liegt passiv hinter dem aktiven Fenster des aufrufenden Programms (und ich wusste anfänglich nicht, warum das Programm stehen blieb).

    Das passiert nicht immer so, aber oft. Und sowohl auf meinem alten Laptop unter WindowsXP Professional SP2, als auch auf meinem neuen, den ich gerade analog am Einrichten bin. Kollegen sagen mir, sie hätten dieses Verhalten auch schon bemerkt, andere nicht...

    Was könnte die Ursache dafür sein, und wie kann ich sie beheben?

    Herzlichen Dank für den guten Tipp,
    Ronald
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen