WinXP stürzt bei 3D-Games ab!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von haukowitsch, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallöle,
    ich hab ne Geforce 2 TI und WinXP Prof. SP1. Bei Games die etwas anspruchsvoller sind, nämlich bei 3D-Spielen, stürzt mein Computer nach einiger Zeit immer plötzlich ab.
    Bei Spielen, die nicht den Opengl-Modus verwenden (also keine 3d-Games ?) gibts keine Probleme, also liegts nun an WinXP oder an der Grafikkarte ??
    Was kann man tun ?

    Anmerkung :
    Diablo 2 : läuft
    Warcraft3 : stürzt ab
    Starcraft : läuft
    Max Payne : stürzt ab

    PC :
    Pentium 3 600 Mhz
    384 MB Ram
    GeForce 2 TI
    WinXP Prof. SP1
     
  2. Don2k

    Don2k Byte

    Nach dem selben Fehler bei mir (Warcraft3, Dungeon Siege und
    alle anderen direct3d games stürzten ab, opengl lief) habe
    ich die Chipsatz Treiber, in meinem Fall die VIA 4 in 1,
    aktualisiert und die detonator durch die Grafikkartenhersteller
    Treiber ersetzt.
    Danach stürtzte kein Game mehr ab.
     
  3. AVEE

    AVEE Byte

    Ich habe das selbe Problem! Allerdings auch noch keine Lösung! Die Diskussion darüber findest du hier:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=90160

    Gruß

    Roonyce
     
  4. Du solltest auf jeden Fall die Leistung Deines Netzteils überprüfen.
    Das heisst, dass nicht nur die Wattleistung entscheidet. Du solltest auf der 5V Leitung mindestens eine Leistung von 32 Ampere und auf der 12V Leitung mind. 20 Ampere. Bei Leistungsstarken Grafikkarten und kann bei Spielen die 5V Leitung schon mal mit 20 Ampere belastet werden.
     
  5. Das hab ich wohl...
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Hast du einen aktuellen Treiber für deine Grafikkarte installiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen