WinXP Systemvoraussetzungen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Ti52, 23. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    KAnn mir bitte wer sagen was die Systemvorraussetungen für WinXP Prpf. sint ! ICh würde es nämlich gerne auf einen Pentium II mit 350 Mhz und 32 MB Arbeitsspeicher installieren !
    THX Sebi
    [Diese Nachricht wurde von Ti52 am 23.02.2003 | 11:29 geändert.]
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Dann kann man dem Rechner bei Virenbefall sicher schnell helfen *scherz*

    MfG
     
  3. LearningGuy

    LearningGuy Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Also, für xp würd ich mindestens 350mhz und 64mb ram vorschlagen! Natürlich sollte die festplatte auch mindestens 6gb gross sein da XP selber schon über einen GB verbraucht.Und dazu kommen ja dann noch deine Programme wie z.B. Office usw.
    Ich hab nen 525mhz Celeron mit ca. 300mb ram und 40GB festplatte und ich finde XP ist das allergeilste betriebssystem das es gibt. Allerdings brauch man auch nen relativ flotten rechner. Dann aber ist ein XP rechner ein wahres Multitalent. Ob zum zocken oder zum Arbeiten. XP leuft immer
     
  4. FHPower

    FHPower Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    11
    BratHering du Komiker.
    Bei mir läufts auf nem PIII mit 500MHZ super. Kein Ruckeln, kein Zucken. Eins A.
    [Diese Nachricht wurde von FHPower am 26.02.2003 | 17:31 geändert.]
     
  5. LearningGuy

    LearningGuy Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    8
    Du extrem klugen solltest dir mal Windows neu installieren und danach die registry nicht so voll knallen. Sonst is doch klar das es beschissen läuft!
     
  6. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Hey, willkommen im Club!
    nur hat mein Schätzchen VIERZIG Megahertz! :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    wenn Du lediglich mit dem PC arbeiten willst und alle XP-Gimmicks abschaltest........ja......zocken nein

    mfg
    Y
     
  8. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Ich kann max 128MB haben ! Reicht das ?????
    THX Sebi
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    was für eine fehler meldung kommt da eigentlich?
    und weißt du zufällig wo die nachricht bei pc welt nachrichten speicherheit ist, wo man es gescchafft hat xp mit win2000 cd zu booten?

    mfg
    rapmaster
     
  10. Michael Hofmann

    Michael Hofmann Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Ich ahb auf meinem Uralt Rechner ( K6-2 380 Mhz mit 64MB Ram und einer 6GB Platte) auch WinXP Prof installiert. Nachdem ich sämtlichen grafischen Effekte etc ausgeschaltet habe, lief alles ohne Probleme (ohne wirklich merkbare Verzögerungen). Allerdings muss ich dazu sagen das nur Office und diverse medizinischen Lexika verwendet werden... :)
     
  11. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    naja....ich will zwar nicht das gegenteil behaupten.....aber.....mir ist ein langsamarer und stabiler computer lieber als eine turbo-power-performance-machine, die nichtmal 24stunden ohne 100 lüfter überlebt....

    notebooks sind auch komfortabler...

    mfg
    brathering
     
  12. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    305
    8086 meinst Du wohl. Es geht nicht. Auch Windows 95 geht nicht auf nem 286er, ein 386 ist echt Minimum (von der Architektur her, nicht von der Geschwindigkeit). Ich glaub XP läßt sich nichtmal auf nem 486 installieren.

    Danny243
     
  13. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Es geht, wenn Du mehr RAM einbaust.
    Ich arbeite beruflich mit einem 333MHz Celeron und 256 MB RAM,
    soviel sollten es tatsächlich sein, einer Gefurz 2MX 400-GRAKA
    und einer IDE-Platte, die "nur" 33UDMA kann.
    Und ich muß mit dem Rechner Geld verdienen- ABER nicht spielen,
    und die Kiste läuft absolut flott- sie bootet schneller als vorher mit
    Windows NT, danach Win2000.
    Laß Dir nix von einem lahmen Betriebssystem erzählen, WENN XP
    lahmt, dann nur und auschließlich, weil die gesamte bunte Kacke und die ach so schönen Animationen akzeptiert werden.
    Ich rate dringend, den ganzen bunten Mist abzuschalten und den Desktop auf "Klassisch" umzustellen.
    Auch gilt es, alle nicht benötigten Dienste zu deaktivieren oder
    zumindest auf "Manuell" zu setzen.
    Da ist eine Menge Handarbeit angesagt und kann wegen des Umfangs hier nicht detailliert erklärt werden.
    Eine absolute TOP-site ist:
    www.heisig-it.de
    dort findest Du an die 130 Tipps zum "Tunen" und wie man XP
    gegenüber Gates Schnüffeleien sicher macht, also abschottet.
    Druck Dir diese Tips aus, führe sie durch und Du wirst zu dem Schluß kommen:
    Win XP ist das beste Windows, was je "gebaut" wurde.
    Aber wirklich entscheidend : MEHR RAM !
    MfG!
     
  14. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    hat jemand schon mal probiert winxp auf einem 8084 zu installieren?
    wird bestimmt lustig.

    mfg
    rappy
     
  15. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    305
    Hi, Rapmaster

    Jetzt paß auf, da kann ich unter ;)

    Windows 95 auf einem 386 sx mit 33 MHz und 4(!!!) MB Ram... läuft auch... aber da mußt du echt viel Zeit haben...

    Obwohl: Windows 3.1 läuft da richtig fix ;)

    Danny243
     
  16. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Weißt du was ich schon mal gemacht habe?
    Windows 98 auf einen 386 (33Mhz glaube ich) zu spielen mit 32Edo Ram.
    Und es lief wunderbar bis ich einbißchen länger warten musste
    :-D

    mfg
    rappi
     
  17. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Darum läuft ja auch alles so schnell :D

    J2x
     
  18. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    das ist ein Toshiba NoteBook was ich habe - keine baustelle...

    mfg
    brathering
     
  19. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Gut gebrüllt.
    Stimme voll zu.
    Koesi
     
  20. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >ich habe 1GHz und 256MB RAM und XP LAAAAHHHHMMMMTTTT

    Ich habe auch schon 2 GHz P4 Systeme gesehen, die langsamer als ein gut zusammengestellter 900 Mhz - DURON liefen. Oder wenn ich an das XP1800+ im gegensatz zu nem 800er Celeron denke... Die Rechenleistung der CPU sagt recht wenig über die Leistungsfähigkeit eines Systems aus...

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen