1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WinXP und Drucker --> Druckfehler

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von stefanniehaus, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    Hallo,

    habe ein Problem mit unserem Drucker HP Deskjet 560C.
    Dieser ist zwar schon fast 10(!) Jahre alt, funktioniert aber immernoch wunderbar.
    Bis vor kurzem... da habe ich unseren PC von Win98 auf WinXP umgestellt (komplett neue Installation.)

    Seitdem habe ich das Problem, dass fast auf JEDEM Asudruck zeichen sind die da nicht drauf gehören und dann (wo ich zur Zeit Bewerbungen schreibe etc) dadurch der Ausdruck natürlich unbrauchbar wird. Oft steht an der linken seite irgendwo mal ein zeichen, mal auch 2. Mal ein L, mal auch ein * oder soetwas.. sprich weder bei zeichenanzahl, noch bei zeichenwahl, noch bei platzierung der Zeichen ein Schema. Und das bei rd. 75% der Dokumente.
    Und dieser Fehler liegt erst vor seitdem ich win XP installiert habe.

    Installiert wurde der Treiber, der von Microsoft mitgeliefert wurde. Dieser ist auch digital zertifiziert, sollte also auch getestet sein.

    Und Nein, es ist kein Kabel locker =)
    und bitte auch nicht kommen mit 'neuen Drucker kaufen' oder 'wieder Win98 drauf.'

    HP selbst bietet natürlich keinen Treiber mehr an.

    Was kann ich machen?

    MfG Stefan Niehaus
     
  2. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    naja danke für die hinweise, werde es noch mal im WinXP-Forum versuchen !

    -closed-
     
  3. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    danke dafür schon mal. werde ich mal testen. Auch wenn ich glaube dass es nicht viel bringt, weil:

    Auf demselben PC war vorher Win98 drauf, und drucken klappte problemlos. Dann WinXP drauf. Keine Hardwareänderungen, keine Biosänderungen. Aber Fehler beim Drucken trotz Microsoft-signiertem Treiber.

    Also wird das umstellen im Bios etc nicht viel helfen. Aber probieren kann ja nicht schaden.

    Sonst noch ideen ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen