1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WinXP und Geforce4 mx 440 !

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jd2001, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jd2001

    jd2001 ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo
    Ich habe mir gestern eine neue Grafikkarte (Geforce4 MX 440 mit 64mb DDR-RAM von XELO) gekauft und eingebaut. Alles schön und gut. Jedoch habe ich das Problem, das der Rechenr beim I-NET surfen regelmäßig einfriert. Ein Treiberupdate verlängert nur die Zeit bis zum einfrieren. Meine alte Karte wieder eingebaut, habe ich das Problem nicht. Es taucht immer dann auf, wenn ich auf einer Internet-Seite mit dem Scrollrad meiner Maus auf und ab fahre ... wer kann mir weiterhelfen?? (System: K7S5A, 14000 ATHLON, 512MB RAM)

    jd
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    HI

    Welche GF4MX ist das genau?
    Es ist recht bekannt, dass das K7S5A mit der 4MX Reihe so seine Problemchen hat. Vor allem Karten von Gainward scheinen davon betroffen zu sein.
    Welche Karte hattest du vorher drin? Es wäre auch möglich das dein Netzteil einen Tick zu schwach ist.
    Auch schon überprüft ob die Karte bis zum Anschlag im AGP Slot steckt?

    MfG

    René
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    das board macht mit einigen gf4mx karten probleme.
    desweiteren scheitert es immer an falschen oder zu schwachen netzteilen.
    schu mal auf dem aufkleber,auf dem netzteil nach, welche werte dort angegeben sind für:
    3.3 volt = ampere
    5 volt = ampere
    12 volt = ampere

    es sollten sein:
    3.3 volt 20 ampere (mehr schadet auch nicht)
    5 volt 30 ampere
    12 volt 15 ampere

    auch würde ich mir an deiner stelle mal die FAQ zum board ausdrucken lassen. es sind ca. 50 din a 4 seiten, auf denen alles erdenkliche zum board behandelt wird.
    http://www.k7s5a.de.cx

    welche bios version ist auf dem board ?

    hast du einen speicherriegel 512 mb verbaut oder sind es zwei ?

    auch hier wird es problematisch, da sehr viele 512er riegel probleme bereiten.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen