WinXP und Nero

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von olimails, 23. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olimails

    olimails ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute!

    Verwende XP und Nero (5.5.7.8) - läuft prima. Nur wie zum Henker kann ich mit XP Multisession-CDs auch als solche lesen und nicht immer nur die letzte Session? Laut ahead soll sich der sog. Multisession Mounter ja mit der Nero-Installation automatisch mit installieren - oder geht das unter XP nicht? Auf NT 4.0 klappts ja auch mit dem Mounter.
    Am CD-ROM-Laufwerk (Ricoh DVD/CDRW MP9120) kann\'s ja wohl nicht liegen.

    Hat jemand ne Idee, wie ich sämtliche Sessions lesen kann?
     
  2. olimails

    olimails ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute,

    nicht dass ihr euch wegen mir in die Haare kriegt. Hab inzwischen rausgefunden, dass der Multi-Mounter leider nicht unter XP läuft ;-))) . Egal. Wir sind ja flexibel. Wahrscheinlich liegt\'s auch an XP bzw. an ahead, dass ich keinen Text auf CD schreiben kann (jedesmal "communication failure")
    Aber Nero bleibt nach wie vor als Brennproggie bestens - zumindest für Windows
     
  3. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi,

    das neue windows xp ist meiner meinung nach eines der besten betriebssysteme für arbeitsplatz- und homerechner gegenüber den vorgängern. serverstations ausgenommen.
    gerade viele noobs monieren wenn etwas nicht so hinhaut wie sie wollen. aber das ist es gerade, ich kann auch nicht irgendwas in mein auto einsetzen, wenn es nicht dafür geschaffen wurde.
    viele setzen sich mit dem system noch nicht einmal auseinander und jammern gleich rum wieso das oder jenes nicht funktioniert.
    man o man, was ich da schon erlebt habe.
    nach der grundinstallation ein backup anzufertigen mit grundprogrammen die jeder haben sollte, um im zweifelsfalle darauf zurückzugreifen, staunen doch immer wieder viele wie einfach eine systemwiederherstellung funktionieren kann.
    auch beim einbau von hardware habe ich schon die dollsten dinger erlebt. aber eines ist immer klar, derjenige hat nie schuld, sondern immer der hersteller der hardware oder windows.
    ich kann das nicht mehr hören diese unqualifizierten bemerkungen.
    ich könnte nun mit vielen sachen fortfahren, aber das erspare ich mir.
    nur ein kleiner ausschnitt der oberspezies beim install von win xp.
    beginn installation: 1. frage ob dateiformat fat32 oder ntsf ?
    hä, was das, klick wird schon gehen...
    installation von hardwaretreibern....
    hä, wieso geht denn das schon wieder nicht..
    hardwarekonflikte ?..
    hä, wieso geht das nicht..
    bluescreen
    fazit, ja das betriebssystem ist schuld.

    aber wahrscheinlich werd ich der dumme sein, weil bei mir das system stabil, optimal läuft und sowieso keine ahnung habe.
    schliesslich haben ja auch die dümmsten bauern...........

    mfg romulus
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    >parallel port: dem parallel port muss u.u. explizit ein interrupt >zugewiesen werden. leider ist dies standardmaessig nicht der fall. >die beste einstellung ist "Use any interrupt assigned to this >device".

    Toll das muss man aber auch bei Win2k und WinXP Prof. machen, also liegt es nicht daran.
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Musst mich hier nicht Blöd hinstellen.

    Benutze TweakUI seit dem es dieses Tool gibt (Win95, Win98 und jetzt Win2k) und hatte nie Probleme und dann benutzt man es unter XP (die XP Version) und plötzlich wird alles nur noch in 16 Farben dargestellt, obwohl 16bit eingestellt.

    Der Brenner hing am parallel Port, war nicht kaputt, da er an Rechner mit Win9x/2k und XP Prof. erkannt wurde. Nur an Rechnern mit XP Home nicht und das ist ja die Version die in der Regel installiert wird.

    zu Nero: Schau Dir doch mal die Foren an, bei einem funktioniert die Version X nicht dafür aber die Version Y und beim nächsten ist es genau andesrum. Ich kenne einen da läuft 5.5.3.5 perfekt obwohl die Version offi. noch nicht als XP kompatibel eingestuft ist (erst ab 5.5.5.1). Bei neueren Versionen fehlen dann bei ihm aber meistens Schaltflächen (Funktionen) oder sie bringen den Rechner zum Absturz. Er hat aber wie oben (externe Hardware) XP Home, die Leute die XP Prof. haben, hatten komischerweise noch nie Probleme mit Nero.
    zu den Spielen: Bei mir lief z.B. AoE 2 nicht (nach dem Intro zurück zum Desktop) sollte aber eigentlich funktionieren, dafür lief aber A3 was wieder bei anderen nicht funktionierte usw. Dann gibt es noch Spiele die den Dienst unter XP ganz verweigern (z.B. Siedler 3), die aber z.T. auf WinNT/2k Rechnern funktionieren.
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    - z.b. externe Brenner (wurde nicht mal als unbekanntes Gerät erkannt), Scanner
    - z.B. Nero 5.5.x.x, viele Spiele
    - MS Encarta (ältere Version) oder Tweakui für XP
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wie kommst Du drauf das ich XP noch nie Live gesehen habe? Habe XP selbst schon ausprobiert, kenne Leute mit XP und helfe in der Freizeit in einem Computerladen.
    Wenn externe Hardware nicht erkannt wird obwohl sie weder Nagelneu noch Uralt ist, XP kompatible Software nur auf der Hälfte der Rechner funktioniert (meist die mit XP Prof.) und selbst Microsoft eigne Programme den Dienst verweigern oder sogar die Installation zerschießen kann es nicht so gut sein wie Du es hier hinstellst.
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Nero-> Multisession fortsetzen -> Neu
    und da wurden bei mir bis jetzt immer alle vorher gebrannten Sessions angezeigt. Allerdings habe ich Win2k, bei XP ist das so eine Sache, es läuft war so im großen ganzen stabiler wie Win9x/ME ist aber eigentlich genau so ein Müll.
     
  9. User XP

    User XP Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    144
    Wirklich? Wo werden die angezeigt?

    THX & CU, Richi
     
  10. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Meine Multisession CDs werden unter Win2k richtig erkannt (es werden also alle Sessions angezeigt).
     
  11. User XP

    User XP Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    144
    Diese Funktion funzt unter Win 2/XP leider nicht. Du musst auf Ersatztools zurückgreifen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen