1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WinXP zeigt WD800BB nicht an,ist aber da

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Go4Gold, 21. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo zusammen!

    Habe gerade meine neue WD800BB eingebaut. Im Bios wird sie sofort erkannt und im Gerätemanager auch, aber auf dem Arbeitsplatz wird nix angezeigt. Wie kann das sein? Ich konnte sogar einen Test mit HDTach durchführen?!

    Für Antworten bin ich dankbar!

    Daniel

    Mein restliches System:

    AMD XP 1700+ auf Epox 8KHA+
    512 MB DDR-RAM Apacer cl2
    Geforce 4 Ti4200
    ...
     
  2. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Hallo heinzio,

    kann ich leider nichts zu sagen. Hab schon das neueste BIOS drauf, aber geholfen hats auch nicht. Dort ist sonst auch nichts weiter zu finden, aber vielleicht weiss hier ja sonst jemand etwas mehr Bescheid.

    In diesem Sinne, schönes Wochenend...

    Gruß Gerd
     
  3. heinzio

    heinzio ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo ger_os
    Bei mir ist die Platte als Slave am ersten IDE-Port angeschlossen. Als Master hängt eine WD800EB dran - ist die gleiche Platte nur mit 5400er Geschwindigkeit. Da ist das BS drauf. Gibt es denn von MSI da eine Info zu, ob das Board Probleme mit dieser Platte hat?
     
  4. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Tut mir leid, da kann ich dir nichts zu sagen, wir benutzen hier in der Firma immer Norton Ghost in der 6er Version (nicht ich, aber die SysAdmins, ich darf das ja nicht, bin eben viel zu blöd für sowas :) ). Netz-Bootdiskette rein, Programm starten, Image wählen, Ziel wählen und los gehts... Geht damit eigentlich recht einfach und selbsterläuternd.

    Gruß Gerd
     
  5. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Hauptsache, es hat geklappt. Und besser blöd angestellt und trotzdem gelernt als immer alles zu wissen glauben ... denn davon gibt es ja leider auch mehr als genug.

    Gruß Gerd
     
  6. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Dann kann ich aber meinen Rechner nicht nutzen, weil meine alte Platte heute noch zur Post geht (ebay).

    Evtl. kann ich Drive-Image auftreiben. Wie funktioniert das denn damit?
    [Diese Nachricht wurde von Go4Gold am 21.03.2003 | 11:58 geändert.]
     
  7. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    OK, hat geklappt. Da hab ich mich ja schön blöd angestellt. Dachte eben, dass die nicht-formatierte Platte trotzdem angezeigt wird.
     
  8. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Hey, da hab ich ja ein ähnliches Problem...

    Das gleiche Board wie bei dir, aber mit 1800er, am primären IDE als Slave \'ne 40 GB IBM, die häufiger beim Start nicht hoch kommt. Drei bis vier mal Reset gedrückt, schon ist sie da und läuft auch im Dauerbetrieb dann zuverlässig und schnell. Nur eben beim Einschalten will sie nicht immer kommen. Dachte schon, es liegt an der Platte, aber vielleicht ist es hier doch das Mainboard...

    Wie ist es denn bei dir angeschlossen?

    Gruß Gerd

    Edit: Die deutsche Grammatik hat doch was für sich...
    [Diese Nachricht wurde von gerd_os am 21.03.2003 | 11:47 geändert.]
     
  9. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Das geht nur mit weiteren Tools (Norton Ghost, Acronis TrueImage, PowerQuest DriveImage...) Wenn du sowas grad nicht greifbar hast, dann lass doch bis Dienstag so laufen, ist doch nicht mehr so lange.

    Gruß Gerd
     
  10. heinzio

    heinzio ROM

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo
    ich habe ein ähnliches Problem mit der gleichen Platte. Allerdings ist die bei mir komplett formatiert, partitioniert, sind auch schon Daten drauf. Nur manchmal, aber immer nach einem Kaltstart, erscheint die Platte nicht im Gerätemanager/Systemverwaltung.
    Nach einem Neustart ist sie dann wieder da. Auch bei mir wird die Platte im Bios korrekt erkannt.
    Mein System:
    Athlon XP 1600
    512 MB Ram
    Win XP Pro/Sp1

    Motherboard: MSI K7T266 Pro2/-RU
    Raid-Controller vorhanden aber abgeschaltet.
    Ist im Grunde kein großes Problem, ich habe nur Angst, dass die Platte irgendwann nicht mehr erkannt wird.
    Vielen Dank für eine Antwort
    Heinz-Jürgen Ostholthoff
    [Diese Nachricht wurde von heinzio am 21.03.2003 | 11:41 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von heinzio am 21.03.2003 | 11:42 geändert.]
     
  11. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Hallo Daniel,

    sollte über die Systemsteuerung -> Verwaltung -> dann irgendwas mit Datenträgerverwaltung (bin grad auch nicht zu Hause ;) ) sein. Dort kannst du dann das LW anklicken, rechte Maustaste und da wirst du dann schon weitersehen...

    Gruß Gerd
     
  12. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Kann ich denn meine alte Partition (auf der WD600AB) mit BS und Programmen auf die neue Partition (auf der WD800BB) kopieren? Ich weiß, dass das nicht das gelbe vom Ei ist, aber ich frage nur deshalb, weil ich sämtliche Software nicht greifbar habe. Am Dienstag werde ich dann alles platt machen und neu installieren.
     
  13. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Klingt nicht blöd, hab ich noch nicht gemacht, aber ich dachte, dass mir WinXP die Platte dann trotzdem anzeigt.

    Hab zwar Partition Magic, aber natürlich nicht installiert und auch die CD ist nicht da wo ich bin :-/

    Wie formatiere ich denn die Platte, wenn ich sie nicht sehe? Unter DOS (mit Diskette)? Möchte sie aber schon NTFS formatieren.
     
  14. gerd_os

    gerd_os Kbyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    164
    Hallo Daniel,

    auch wenn\'s vielleicht blöd klingt, aber hast du die denn schon partitioniert und formatiert?

    Gruß Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen