1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wird festplatte ausgebremst ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von FCK, 28. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hallo !

    Ich hab mal ne Frage:
    Ich hab ne Seagate ST380021A mit 7200 Upm.
    Und ne Maxtor mit 5400 Upm.

    Jetzt die Frage: Wird die Seagate, wenn sie Master läuft, durch die auf Slave laufende Maxtor ausgebremst, oder kann ich die einfach so nebenbei laufen lassen, ohne, dass die Performance darunter leidet ?

    mfg
    Sven
     
  2. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Ok
    danke, ich hab das K7S5A, das unterstützt schon Ultra ATA 100 ... und die beiden Platten auch

    dann lass ich die Platten so laufen.

    Danke an alle.
     
  3. darooler

    darooler Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    133
    Hallo Sven,

    ausgebremst kann sie nur werden, wenn dein Mainboard nicht den ATA Standard deiner Fesplatte hat. D.h. wenn du ein älteres mainboard ATA 33 oder 66 und ein neue Festplatte hast z.B. ATA 100/133 oder so.

    Ansonsten beeinflussen sich die Festplatten gegenseitig nicht.

    gruß Hamit
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo sven,
    da beide platten im UDMA modus laufen, wird die schnellere platte nicht durch die langsamere ausgebremst.
    war früher der fall, als noch alles im pio modus lief, da musste man darauf achten.
    gruß ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen