Wireless Lan und Bluetooth

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Damocles, 19. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Hallo, ich möchte gern mal wissen, ob es sich lohnt Wireless Lan oder Bluetooth zuzulegen, wenn man ca 10 Meter von der Telefondose zum Comp hat und ob die ganze Wireless Geschichte
    auch nicht schädlich für den Benutzer ist.

    Und ich habe eine Frage für den passenden Vertrag dazu: Ich plane mir schon lange T-DSL zuzulegen und habe heute ein paar Daten gekriegt. Hier muss ich 200 Euro für Modem+Anschluss einmalig zahlen, dann noch 20 Euro Monatlich und noch die Kosten für den Vertrag den ich wähle. Eigentlich wollte ich die Flatrate, jetzt kostet die nochmal 30 Euro monatlich. Da habe ich gefragt was es noch anderes gibt. Jetzt habe ich noch die Wahl zwischen DSL 5000 und 1000! 1000 ist zu wenig, 5000 zu viel und auch zu teuer. :aua:

    Ich blicke hier bald nicht mehr durch, weiß einer von euch ob es da noch was anderes gibt?:bet:

    Johann
     
  2. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    du kannst dir ja ne flatrate vom anderen Provider holen, es gibt schon welche für 18 euro
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi

    also ich selbst nutze Bluetooth, und bin eigentlich rundum zufrieden. Einzig ich finde, es ist etwas aufwändig zu konfigurieren. Und: ich denke mir für DSL ist es ncith ausreichend. Ich surfe mit dem Laptop vom Bett aus (ca 5m zum anderen Bluetooth Adapter am HauptPC mit INternetanschluss) und kriege bei Downloads "nur" so um die 60k - dabei gibt meine Leitung noch weitaus mehr her (das mag aber auch daran liegen dass ich noch ne Funktastatur benutze, die funken ja alle (auch WLAN) im selben Band). Bei Sichtverbindung zwischen den Adaptern kann ich auch noch weiter weg gehen. Und Schädlich ist es auch nicht, jedenfalls kann ich nicht über mehr Kopfschmerzen als "normal" klagen.

    Es gibt auch noch mehr DSL Volumentarife, musst nur mal zu anderen Anbietern gucken. Wovon ich viel halte (ich weiß garnicht, obs das noch gibt) bei 1&1 gabs n sogenanntes FairFlat angebot. Für ne DSL Flat 30 Euro - und wenn du unter 100 Stunden im Monat bleibst, wird dir die Hälfte erlassen.

    Hoffe das hilft dir weiter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen