1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wireless-Netzwerk -- DSL-modem - intern im pc? wie verbinden? -- planung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von toXicSt, 29. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toXicSt

    toXicSt Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    30
    hey zusammen,
    ich plane im moment ein wireless-netzwerk aufzubauen,
    ich habe zwei pc's:

    1pc - hat internes dsl modem ; ist an die dsl-leitung angeschlossen

    2pc - sollte eben der pc sein, der per wireless auch ins net kann

    wireless-router/access point: denke ein gerät von netgear
    (vlt http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3061975831&category=26809)

    2pc: bekommt eine netgear-wireless lankarte
    1pc: soll direkt am router angeschlossen sein

    der wirelessrouter soll eben die wireless-connections routen und es soll möglich sein über pc2 ins internet zu gehen,
    ohne dass pc1 angeschaltet ist.

    pc1 sollte mit einem netzwerkKABEL angeschlossen sein,
    da der router neben pc1 steht.

    pc2 soll per wireless-lankarte connecten.

    frage: damit der router die inetverbindung hertellen/sharen kann,
    braucht er ein dslmodem, ich habe zwar eins, aber nur intern im pc1,
    muss ich mir nun extra ein dsl modem kaufen oder einen router mit EINGEBAUTEM dsl-modem?!

    wie gesagt soll es möglich sein, dass pc2 auch ins internet kann, wenn pc1 off ist.

    ist es nun möglich was ich vorhabe? :-S


    bye, toXicSt
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.991
    Hi!

    Wenn in PC1 das Modem steckt und Du auch mit PC2 surfen willst, wenn PC1 aus ist, mußt Du wohl ein externes Modem oder gleich nen Router mit Modem kaufen.

    Aber selbst wenn PC1 immer an wäre, wäre ein Router ohne Modem reichlich nutzlos, da PC1 auch gleich als Router fungieren könnte.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen