1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wireless Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sebkun, 18. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Salü,
    Ich habe mir vor kurzem einige neue Netzwerkkomponenten gekauft. Unteranderem ein Linksys WRK54G Access Point (DHCP Server) und eine PCI WMP54G Wireless Karte für den PC. Es lief eigentlich alles bestens. Leider musste ich aber feststellen das alle ca. 2-3 Stunden die Verbindung unterbrochen wird und nicht mehr automatisch aufgebaut wird. Ich muss in die Netzwerkungebung, dort die Karte deaktivieren und dann wieder aktivieren. Erst dann sieht er den AP wieder, vorhin nicht mehr.
    Ich habe auch bei der Netzwerkkarten eigenschaft AUTO Reconnect drin.
    Treiber und Firmware ist auf dem neusten stand.

    Weiss einer wie ich dieses Problem lösen kann?

    Danke für jede Hilfe.
     
  2. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Gibt es denn bei dem Access-Point die Möglichkeit, ihn dauerhaft mit dem Internet zu verbinden? Abgesehen von einer Zwangstrennung durch den Provider.
     
  3. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Salü Vatta Atta,
    Ich habe beim Linksys AP nichts gefunden, wo ich das einstellen konnte. Es ist ja nicht nur das Internet das nicht mehr geht, sondern das ganze Netzwerk, also die Verbindung zum AP, die nicht mehr da ist und kein Auto Connect mehr möglich ist.

    Beim ADSL Router allerdings schon. Dort war das "Immer Verbunden schon drin.
     
  4. CarpeDiem

    CarpeDiem Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Kaffeebohnenschnitzer und Analphabeten, nein Danke.
     
  5. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    DHCP Vergabezeit: 1 Tag
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Das scheint nach einem Softwarefehler im AP zu riechen. Kenne Ähnliches von meinem Sitecom-Router. Allerdings da nur, wenn mehr als 2 "Kabel" angeschlossen sind. Will sagen entweder der Switch oder der WAN-Port benutzt wird. Normaler Uplink des WLAN auf einen 2. Switch macht hingegen keine Probleme...

    Gruss, Matthias
     
  7. CarpeDiem

    CarpeDiem Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Kaffeebohnenschnitzer und Analphabeten, nein Danke.
     
  8. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Ich hab mal einen Screen gemacht.
    Oben seht ihr bei aktiver Verbindung und unten bei unterbrochener:

    http://img64.echo.cx/img64/7227/wireless9ie.jpg

    Ja ich habe Xp Pro drauf.
    Was meinst du mit dienst für die Konfiguration? Ich habe die Konfiguration nicht über die Linksys software gmeacht. Selber auf dem Router und per WIndows auf dem PC.

    Ich habe jetzt mal die geschwindigkeit auf dem Router auf 54 mbps gestellt. Allerdings wurde sie nach dem Neustart des Routers wieder zurückgestellt auf Auto.

    Ist es egal welchen Wireless Chanel ich nehme? Im moment ist Chanel 11 - 2.467 GHz drin.
     
  9. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Nachfolgend ein kleiner Auszug aus dem Manual für den Linksys WRT54G auf den der WRK54G beruht.

    -------------------------------------------------------------
    PPPoE. Some DSL-based ISPs use PPPoE (Point-to-Point Protocol over Ethernet) to establish Internet connections. If you are connected to the Internet through a DSL line, check with your ISP to see if they use PPPoE. If they do, you will have to enable PPPoE.

    User Name and Password. Enter the User Name and Password provided by your ISP.

    Connect on Demand: Max Idle Time. You can configure the Router to cut the Internet connection after it has
    been inactive for a specified period of time (Max Idle Time). If your Internet connection has been terminated due to inactivity, Connect on Demand enables the Router to automatically re-establish your connection as soon as you attempt to access the Internet again. If you wish to activate Connect on Demand, click the radio button. In the Max Idle Time field, enter the number of minutes you want to have elapsed before your Internet connection terminates.

    Keep Alive Option: Redial Period. If you select this option, the Router will periodically check your Internet connection. If you are disconnected, then the Router will automatically re-establish your connection. To use this option, click the radio button next to Keep Alive. In the Redial Period field, you specify how often you want the Router to check the Internet connection. The default Redial Period is 30 seconds.
    -------------------------------------------------------------
    Für eine ununterbrochene Verbindung zum Internet sollte "Keep alive" aktiviert werden. Der Router wählt sich dann automatisch wieder ein, sollte die Verbindung unterbrochen worden sein.

    Nur empfehlenswert bei Flatrate oder volumenbasiertem Internet-Tarif.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  10. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    hab ich gemacht, hat aber nach 4 stunden wieder ein Disconnect gegeben :(
    Das selbe wie immer...
     
  11. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Mit der "Keep alive"- Einstellung sollte der Router seine Verbindung zum Internet eigentlich ununterbrochen aufrecht erhalten haben. Daher vermute ich das der Fehler in den Verbindungseinstellungen zwischen Router und WLAN-Karte zu suchen ist. Stell doch den DHCP-Lease auf unendlich ein. Vielleicht hilft das ja.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  12. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Es ist eben so:
    Der Linksys Router ist nicht direkt am Internet.
    Es ist ja ein Netopia dazwischen, der das DSL signal empfängt (mit ISP Daten, usw) der gibt das Signal weiter an den Linksys Wireless, der Wiederum das Netzwerk mit Internet beliefert.

    Ausserdem ist der Netopia auch DHCP Server und nicht der Linksys. Wenn ich den als DHCP einstelle geht das Internet nicht mehr, weil der Netopia den Linksys nicht mehr findet. (Obwohl der Netopia 192.168.1.1 und der Linksys 192.168.1.2 hat).

    Wenn jetzt aber der Unterbruch kommt, findet die Netzwerkkarte den AP nicht mehr.

    Vielleicht war das nicht ganz klar...
     
  13. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Was ist den der Netopia genau? Ein Router mit eingebautem DSL-Modem?
     
  14. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    genau, ein Modem Kabel (glaube ich) geht dort hinein und ein Ethereal verbindet dies mit dem Linksys.
     
  15. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Stell doch mal all deine Geräte, die in deiner Netzwerkkonfiguration vorhanden sind, mit Namen, Typ und Typenbezeichnung vor. Zusätzlich führe bitte die Reihenfolge auf, wie sie angeschlossen sind. Vielleicht finden wir da den Ansatzpunkt zur Lösung deines Problems. Kann nämlich gut sein, das sich bei deiner Konfiguration Geräte gegenseitig ins Gehege kommen.
     
  16. sebkun

    sebkun Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Ouke, los gehts:

    Internet - Netopia Cayman 3351 (DHCP Server, IP: 192.168.1.1) - Linksys Wireless WRK54G (IP: 192.168.1.2)

    PC: Windows XP Pro SP1

    Reihenfolge: Internet => Netopia => Linksys => PC

    DHCP Vergabebereich: 192.168.20 - 192.168.1.30
    Lease-Time: 60 Tage
     
  17. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Schalte den DHCP-Server ab. Gib den PC's eine feste IP, als Gateway 192.168.1.1 und die DNS-Einträge deines Providers.

    Gruss, Matthias
     
  18. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Der Netopia Cayman ist ein kabelgebundener Router mit eingebautem DSL-Modem, mit dem du über Netzwerkkarte und Patch-Kabel im Netz unterwegs warst, richtig?
     
  19. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    @ kalweit

    Schau mal ob du mit diesem Link etwas anfangen kannst. Kann vielleicht zur Lösung von sebkun's Problem führen, scheint nämlich die gleiche Problemstellung zu sein.

    http://www.techsupportforum.com/showthread.php?t=22251

    Sein Cayman muss als Modem arbeiten, oder etwa nicht?

    Bist sicher beschlagener als ich in diesen Fragen.

    Gruß

    Vatta Atta
     
  20. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    @ sebkun

    Hast du meine Bemerkung für kalweit gelesen, und bist du dem Link gefolgt. Wenn du das übersetzen kannst, dann kannst du das mal ausprobieren. Erspart dir dann den Kauf eines separaten DSL-Modems.

    Gruß

    Vatta Atta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen