1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wirklich ein Infineon RAM ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ghost rider, 24. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi all,

    habe einen SDRAM-Riegel gekauft, der mir über ebay als original Infenion angeboten wurde....

    allerdings ist nirgendwo was von einem Infineon Aufkleber zu sehen...

    8 IC}s beidseitig und mit folgendem Aufdruck auf den IC}s:

    etwas größer der griechische Buchstabe "theta" dann ein + und:

    J800 16 LKTW - 75

    Weiterhin ist noch ein Aufkleber mit folgenden Angaben drauf:

    PC-133 256MB
    SDRAM 168 PIN

    kann jemand hierzu nähere Angaben machen ???

    Gibt es ähnlich wie bei der Motherboardidentifizierung, ein Proggi, wo man den Speicher identifizieren kann ???

    mfg ghostrider
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    hab grade die mail vom Infineonsupport bekommen. Die sagen, daß es ein Modul von einem Dritthersteller ist, der sozusagen auf Lizenz fertigt, aber eben keine Originalmodule !

    Hier die email:

    Dear Mr. Whistler,
    if no correlative label (as shown in our last mail) is on the modul
    than it is NO original Infineon modul.
    It is a modul who is equipped with Infineon RAM ICs (from a third
    party supplier)

    Best regards
    product support
    HN


    mfg ghostrider
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Ist auf keinen Fall Infineon - die verbauen nur eigene Chips mit klarem Infineon-Aufdruck und einem recht großen Infineon-Aufkleber .
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Danke für den Link,

    hab jetzt direkt den Infineon Support kontaktiert.

    Wenn mir was untergeschoben wurde werde ich mit Sicherheit Anzeige wegen Betrugs erstatten.

    mfg ghostrider
     
  5. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi, habs grade getestet,

    der 64 MB-Riegel von Hunday wird korrekt erkannt ...

    der 256er als Noname 256er und mit Fehler und als unbenutzt 00 ...

    ist das jetzt korrekt oder nicht ???
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Danke Euch beiden für Eure Antworten.

    Jeep Rspezi...hab mich da grade vertan mit den Proggies.

    Geht mir nur darum, daß mir da kein Noname - Ram untergejubelt wurde.

    mfg ghostrider
     
  7. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Danke... das proggi hab ich mir ja schon gesaugt... wegen dem Schutzfehler wie Du weist...

    ...aber ist da im Eprom dann auch der Hersteller mit abgespeichert ???

    mfg ghostrider
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Hi!
    Ja, der Hersteller ist da mit drauf. Mein Infineon wird zumindest als solcher erkannt.
    Bei mir steht übrigens auf den Chips Infineon drauf und ein großer Aufkleber ist auch auf jedem Modul - keine Ahnung, was Du da hast, mal sehen was ctspd sagt...
    Gruß, MagicEye
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 24.06.2002 | 00:18 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen