1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wirrwarr in Dateiendungen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von thewatcher, 8. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thewatcher

    thewatcher Byte

    Ich hab ein mittelgroßes Problem beim brennen von einer DVD. Ich habe hier eine *.cue und eine *.bin Datei... Soweit so gut, nur was hat es mit den vier Dateien auf sich die mit *.io1 bis *.io4 enden und wie bekomm ich die auf DVD???

    Wär cool, wenn ich schnelle Hilfe bekommen könnte!

    THX
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    und woher kommen die Dateien, aus der Wundertüte?
    welches Programm wurde zur Erstellung selbiger genutzt?
     
  3. thewatcher

    thewatcher Byte

    Tja, wenn ich wüsste mit welchem Prog. die Daten erstellt wurden...

    Die Dateien hab ich aus ´m Netz. Waren gepackt in ´ne RAR Datei und sollen, wenn gebrannt, ein Backup von meinem NBA Street 2 für PS2 werden... Hab schon mit ISOBUSTER und diversen Packer versucht die Daten zu lesen aber das geht nicht. Meine Original SpieleDVD ist ca. 3,8 GB groß und die Daten mit den Endungen *.io1 ... oder *.lo1 ... ergeben genau diese größe, wobei die Dateien 1-3 genau 1GB groß sind und die letzte etwas über 800MB...

    Mehr kann ich da auch nicht zu sagen.
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    hassu nen DVD brenner.
     
  5. thewatcher

    thewatcher Byte

    Jep!!! Der gehört doch schon zum Standart.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen