1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wlan ap passwort

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von mroszewski, 8. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    hallo,habe großes Problem, will meinen wlan Accespoint Samsung magiclan SWL-3300AP neu konfigurieren und hab das Passwort vergessen, Suche im intenet blieb erfolglos, da das Gerät vermutlich zu wenig verbreitet ist.
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Wünsch dir viel Glück :)

    und Gute Nacht!
    muss nun endlich schlafen ;)
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    1.
    okay werde ich ausprobieren
    2.
    hoffentlich habe ich das richtige Kabel gekauft.
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Wenn du nach der Anleitung vorgehst, sollte dabei nichts schief gehen.

    Wenn du die IP kennst, dann könntest du den Konfigurationsrechner danach anpassen.

    Sagen wir z.B der AP hat die Adresse 127.0.0.1 dann änder die Adresse an deinem PC auf 127.0.0.2 mit der passenden Subnetmask 255.0.0.0

    Dann sollte das per telnet gehen. ;)
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    1.
    die IP kenne ich, aber er antwortet nicht darauf, per telnet kriege ich auch keine Verbindung, der Apparat war früher in deinem DHCP Netzwerk konfiguriert.
    2.
    im Laden gibt es nur die (serielle Mausanschluß, com1 9pol auf beiden Seiten) Nullmodemkabel, andere Kabel haben an einem Ende einen Stecker, ich hoffe daß es damit klappt mit dem konfigurieren.
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    zu 1.
    Weist du welche IP der Accesspoint hat?
    Wenn ja, versuche einfach den PC über den du den Accesspoint konfigurieren willst, eine passende IP zu geben.

    zu 2.

    Normalerweise sollte das normale Nullmodemkabel dafür ausreichen. Es gibt auch noch 15pol RS 232 Kabel, aber diese zusätzlichen Pole sind meines Wissens nach nie verwendet worden.

    MfG

    René
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    1.
    das Passwort hab ich rausgekriegt, habe aber jetzt anderes Problem, ich will den Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, aber das Prog kann nicht schreiben auf den AP dh, das Tool liest die Parameter aus, eben auch das Passwort, aber er kann es nicht ändern, so wie alle anderen Parameter, er läßt sich auch nicht per Telnet und Internet-Explorer ansprechen eben nur über das mitgelieferte Tool, liegt das vielleicht daran, daß der AP vorher in einer DHCP-Umgebung betrieben wurde und jetzt habe ich ihn in einem Home-Netzwerk mit festen IP-Adressen installiert und er nicht richtig kommunizieren kann mit meiner Hardware, weil die IP (wird anhezeigt) keine reservierte ip ist die normalerweise mit 192.168.xxx.xxx beginnen.

    2.
    aufgrund der Problematik unter 1. versuche ich die Einstellungen über den RS 232 Port vorzunehmen, große Frage, brauche ich dafür ein spezielles Kabel oder reicht dafür ein serielles Nullmodemkabel aus mit 9-Pol Buchsen auf beiden Seiten.
     
  8. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also ich hab mir mal die Anleitung von dem Teil runtergeladen und in der Beschreibung ist ein Reset Knopf eingezeichnet ?!
     
  9. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wie soll das denn gehen, da ist kein Reset-knopf dran, und das Firmware update geht nur nach eingabe des Passwortes. im Handbuch steht auch nichts darüber drin.
     
  10. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Versuche doch einfach mal das Gerät zu resetten.
    Dann sollte alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen